Matrize aus Bronze Bucatini 3,2 mm

31,40  Incl. MwSt, zzgl. Versandkosten

Matrize aus Bronze Bucatini 3,2 mm

31,40  Incl. MwSt, zzgl. Versandkosten

Nicht vorrätig

Matrize aus Bronze Bucatini 3,2 mm.

Bucatini sind sehr große Spaghetti, aber mit einem Loch in der Mitte (in Bucatini steckt das italienische Wort buco = Loch).

Die Italiener sind sehr stolz auf Ihre Bucatini, man findet sie in ganz Italien. Viele sagen sie kommen aus Sizilien, aber ich habe auch schon in der Gegend von Rom gehört, dass sie typisch für die Region sind.
Bucatini sind sehr lange Nudeln, wenn man sie 30 cm lang herauslässt, macht man alles richtig. Serviert werden sie oft mit reichhaltigen Saucen wie z.B. einer Amatriciana oder einer Carbonara. Aber auch viele Gemüsesaucen z.B. mit Brokkoli findet man in italienischen Restaurants auf der Speisekarte.

Es gibt noch eine Besonderheit, die man wissen sollte:
In Deutschland isst man Maccheroni bzw. Makkaroni mit kleinerem Durchmesser als in Italien, 0,3 – 0,5 cm Durchmesser sind in Deutschland für Makkaroni der Durchschnitt (in Italien hingegen ca. 1 cm). D.h. diese italienischen Bucatini kommen sehr nahe an die deutschen Makkaroni, die bei Kindern so beliebt sind. Man muss sie dann nur kürzer schneiden. Und man sollte nicht zu laut darüber reden, denn die Veränderung von Nudelbegriffen mögen die Italiener gar nicht. Aber hier sind wir ja unter uns, verratet es bitte nicht weiter 🙂

Teigwareneinsatz für Kenwood AT910, AX910, KAX910ME, PP510, KAX92.AO, KAX91.A0ME.
Mit Adapter kann die Matrize in vielen weiteren Nudelmaschinen genutzt werden, z.B. Philips Pastamaker Avance, Philips Viva, KitchenAid, Simac, Ariete, Unold, La Fattorina, Firmar, TR50, Häussler, Korngold, Omega.

Geliefert wird die Matrize zusammen mit einer durchsichtigen Transportschutzdose.

Warum Bronze:
Bei Bronzematrizen handelte es sich um die traditionelle Art der Pastamanufaktur. Zu finden sind die „al bronzo“ gefertigten Nudeln nur selten und meist nur in ausgewählten Feinkostläden.
Durch das Pressen des Nudelteigs durch die Bronzematrizen wird die Oberfläche der Pasta gleichzeitig ganz leicht aufgeraut, die Nudel wird griffiger. Dadurch kann die Pasta später die Soße, Aromen und Gewürze besser aufnehmen. Möchten Sie mehr über Bronzematrizen erfahren? Dann empfehlen wir Ihnen den Artikel hier.

Rezept:
Es empfiehlt sich die Verwendung von Hartweizengrieß, ausreichend kalter Flüssigkeit wie Wasser und/oder Ei. Der Teig sollte ca. 8-10 Minuten geknetet werden, nur so kann das Gluten vom Hartweizen sich voll entwickeln. Das Ergebnis sollte ein feucht krümeliger Teig sein. Ein Standardrezept für unsere Matrizen finden Sie hier.
Auch die Produktion von glutenfreien Nudeln ist mit den Matrizen möglich.

Nachhaltigkeit:
Ursprünglich konzipiert wurde das Format der Pastideamatrizen für die Kenwood Pastafresca. Durch den Einsatz von Reduzierringen können die Bronzematrizen auf fast allen anderen gängigen Nudelmaschinen eingesetzt werden. Man benötigt lediglich einen zur Maschine passenden Adapter.

D.h. auch wenn im Laufe der Zeit die Nudelmaschine durch Defekt oder aus anderen Gründen durch ein anderes Modell ersetzt wird: die Bronzematrize bleibt und kann auch in Zukunft weiter verwendet werden.

 

Gewicht0.15 kg
Größe4.5 cm
Farbe

Marke

Pastidea

Material

Passende Maschinen

Vielfältig einsetzbar, ohne Adapter: Kenwood bzw. mit Adapter: Philips Pastamaker Avance, Philips Viva, KitchenAid, Simac, Ariete, Unold, La Fattorina, Firmar, TR50, Häussler, Korngold, Omega

Spülmaschinenfest

Adapter benötigt

,

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Matrize aus Bronze Bucatini 3,2 mm“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.