• 32,90  Incl. MwSt, zzgl. Versandkosten

    inkl. MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Matrize aus Bronze Fusilli A4 9mm Eine der bekanntesten Nudeln in Deutschland ist die Fusilli. Oft werden sie auch Spirelli, Rotini und selten auch Eliche genannt. Das Wort Fusilli kommt vom italienischen Wort „fuso“, was so viel wie Spindel bedeutet. Bei der manuellen Fusilliproduktion wickelt man Spaghetti auch heute noch um eine Spindel. Einer Legende zufolge wurden die Fusilli um 1550 zu Hofe in Florenz erfunden. Der Sohn vom Koch sass unter dem Küchentisch und spielte mit heruntergefallenen Nudelresten, die er um eine Stricknadel wickelte. Das waren die ersten Fusillis. Nicht ganz so anschaulich, aber sehr viel wahrscheinlicher, ist die Erzählung, dass die Fusillis in Süditalien Ihren Ursprung haben. Man hatte irgendwann begonnen Spaghetti zum Trocknen spiralförmig aufzuwickeln, da man sie durch die Drehung viel leichter trocknen und aufbewahren konnte. Unbestritten ist: Durch die Drehungen verbindet sich die Sauce besonders gut mit den Nudeln. Fusillis lassen sich unkompliziert trocknen. Fusillis gibt es mit 2, 3, 4 oder 5 Flügeln. Wie viele Propellerflügel die Fusilli hat sieht man an der Matrizenform und auch am Matrizennamen. D.h eine Fusilli A2 hat zwei Flügel, eine A3 hat 3 Flügel und unsere A4 hat 4  Flügel, hier in der Version mit 9 mm Durchmesser, als nicht zu klein, nicht zu groß. Teigwareneinsatz für Kenwood AT910, AX910, KAX910ME, PP510, KAX92.AO, KAX91.A0ME. Mit Adapter kann die Matrize in vielen weiteren Nudelmaschinen genutzt werden, z.B. Philips Pastamaker Avance, Philips Viva, KitchenAid, Simac, Ariete, Unold, La Fattorina, Firmar, TR50, Häussler, Korngold, Omega. Geliefert wird die Matrize zusammen mit einer durchsichtigen Transportschutzdose. Warum Bronze: Bei Bronzematrizen handelte es sich um die traditionelle Art der Pastamanufaktur. Zu finden sind die „al bronzo“ gefertigten Nudeln nur selten und meist nur in ausgewählten Feinkostläden. Durch das Pressen des Nudelteigs durch die Bronzematrizen wird die Oberfläche der Pasta gleichzeitig ganz leicht aufgeraut, die Nudel wird griffiger. Dadurch kann die Pasta später die Soße, Aromen und Gewürze besser aufnehmen. Möchten Sie mehr über Bronzematrizen erfahren? Dann empfehlen wir Ihnen den Artikel hier. Rezept: Es empfiehlt sich die Verwendung von Hartweizengrieß, ausreichend kalter Flüssigkeit wie Wasser und/oder Ei. Der Teig sollte ca. 8-10 Minuten geknetet werden, nur so kann das Gluten vom Hartweizen sich voll entwickeln. Das Ergebnis sollte ein feucht krümeliger Teig sein. Ein Standardrezept für unsere Matrizen finden Sie hier. Auch die Produktion von glutenfreien Nudeln ist mit den Matrizen möglich. Nachhaltigkeit: Ursprünglich konzipiert wurde das Format der Pastidea-Matrizen für die Kenwood Pastafresca. Durch den Einsatz von Reduzierringen können die Bronzematrizen auf fast allen anderen gängigen Nudelmaschinen eingesetzt werden. Man benötigt lediglich einen zur Maschine passenden Adapter. D.h. auch wenn im Laufe der Zeit die Nudelmaschine durch Defekt oder aus anderen Gründen durch ein anderes Modell ersetzt wird: die Bronzematrize bleibt und kann auch in Zukunft weiter verwendet werden. Reinigung: Die Matrizen sind nicht spülmaschinenfest. Sie sollten nach Reinigung jeweils sofort abgetrocknet werden, um Wasserflecken zu vermeiden. Die Aussparungen an den Matrizen reinigen Sie am besten mit unseren Reinigungstools, welche Sie hier finden. Mit unserer Reinigungsbürste kann die Feinreinigung gemacht werden. Aufbewahrung: Sie haben mehrere Bronzematrizen und suchen nach einer Aufbewahrung, um die Matrize von Staub und Nachdunkeln durch Lichteinflüsse zu schützen? Dann empfehlen wir Ihren unsere Aufbewahrungssysteme, die Sie ebenfalls in unserem Sortiment finden. Hinweise: Bitte beachten Sie, dass material- und produktionsbedingt die Matrizen kleinere dunkle Stellen aufweisen können. Dies ist dem Material geschuldet und beeinträchtigt keinerlei Funktion.    

  • 32,90  Incl. MwSt, zzgl. Versandkosten

    inkl. MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Matrize aus Bronze Gnocco Zag Teigwareneinsatz für Kenwood AT910, AX910, KAX910ME, PP510, KAX92.AO, KAX91.A0ME. Mit Adapter kann die Matrize in vielen weiteren Nudelmaschinen genutzt werden, z.B. Philips Pastamaker Avance, Philips Viva, KitchenAid, Simac, Ariete, Unold, La Fattorina, Firmar, TR50, Häussler, Korngold, Omega. Geliefert wird die Matrize zusammen mit einer durchsichtigen Transportschutzdose. Warum Bronze: Bei Bronzematrizen handelte es sich um die traditionelle Art der Pastamanufaktur. Zu finden sind die „al bronzo“ gefertigten Nudeln nur selten und meist nur in ausgewählten Feinkostläden. Durch das Pressen des Nudelteigs durch die Bronzematrizen wird die Oberfläche der Pasta gleichzeitig ganz leicht aufgeraut, die Nudel wird griffiger. Dadurch kann die Pasta später die Soße, Aromen und Gewürze besser aufnehmen. Möchten Sie mehr über Bronzematrizen erfahren? Dann empfehlen wir Ihnen den Artikel hier. Rezept: Es empfiehlt sich die Verwendung von Hartweizengrieß, ausreichend kalter Flüssigkeit wie Wasser und/oder Ei. Der Teig sollte ca. 8-10 Minuten geknetet werden, nur so kann das Gluten vom Hartweizen sich voll entwickeln. Das Ergebnis sollte ein feucht krümeliger Teig sein. Ein Standardrezept für unsere Matrizen finden Sie hier. Auch die Produktion von glutenfreien Nudeln ist mit den Matrizen möglich. Nachhaltigkeit: Ursprünglich konzipiert wurde das Format der Pastidea-Matrizen für die Kenwood Pastafresca. Durch den Einsatz von Reduzierringen können die Bronzematrizen auf fast allen anderen gängigen Nudelmaschinen eingesetzt werden. Man benötigt lediglich einen zur Maschine passenden Adapter. D.h. auch wenn im Laufe der Zeit die Nudelmaschine durch Defekt oder aus anderen Gründen durch ein anderes Modell ersetzt wird: die Bronzematrize bleibt und kann auch in Zukunft weiter verwendet werden. Reinigung: Die Matrizen sind nicht spülmaschinenfest. Sie sollten nach Reinigung jeweils sofort abgetrocknet werden, um Wasserflecken zu vermeiden. Die Aussparungen an den Matrizen reinigen Sie am besten mit unseren Reinigungstools, welche Sie hier finden. Mit unserer Reinigungsbürste kann die Feinreinigung gemacht werden. Aufbewahrung: Sie haben mehrere Bronzematrizen und suchen nach einer Aufbewahrung, um die Matrize von Staub und Nachdunkeln durch Lichteinflüsse zu schützen? Dann empfehlen wir Ihren unsere Aufbewahrungssysteme, die Sie ebenfalls in unserem Sortiment finden. Hinweise: Bitte beachten Sie, dass material- und produktionsbedingt die Matrizen kleinere dunkle Stellen aufweisen können. Dies ist dem Material geschuldet und beeinträchtigt keinerlei Funktion.    

  • Ursprünglicher Preis war: 16,99 €Aktueller Preis ist: 13,59 €. Incl. MwSt, zzgl. Versandkosten

    inkl. MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Flohmarkt - Einzelstück 20% Rabatt - Schiebedeckelholzkassette aus Birkensperrholz für Matrizen für den Philips Pastamaker Avance "We love Pasta"

    Bilder zeigen dieses Einzelstück, wegen den Verarbeitungsfehlern im Holz und an den Teilen gibt es von uns 20% Rabatt. Diese Fehler werden für eine Beanstandung ausgeschlossen.   Schiebedeckelholzkassette aus Birkensperrholz für Matrizen für den Philips Pastamaker Avance "Manchmal sollte man sich lieber Nudeln statt Sorgen machen" In Österreich nennt man dieses Aufbewahrungssystem liebevoll "Kasterl" Im Laufe der Jahre haben sich bei Ihnen einige von den weißen POM-Matrizen für den Philips Pastamaker Avance angesammelt und Sie suchen nach einer hübschen Aufbewahrungsmöglichkeit? Wie wärs mit dieser Holzkassette? Im Inneren befindet sich Platz für die POM-Matrizen vom Philips Pastamaker mit ca. 8 cm Durchmesser. Sie haben zwei Möglichkeiten: Mit dem separat erhältlichen Einlegeboden können Sie 6 POM-Matrizen zzgl. Reinigungswerkzeug ordentlich verstauen, jede Matrize hat dann ihren festen Platz. Den Einlegeboden gibt es hier. Oder Sie verzichten auf den Einlegeboden und legen die Matrizen so in das Kasterl. Dann passen sogar bis zu 11 POM-Matrizen in das Kasterl. Das Kasterl verfügt über einen Schiebedeckel mit Aufziehleiste zum schnellen Öffnen. Innenabmessungen: 330 x 210 x 50 mm Aussenabmessungen: 347 x 226 x 60 mm Da Holz ein Naturprodukt ist, kann es unterschiedliche Maserungen aufweisen. Das Kasterl lässt sich problemfrei stapeln und so nach oben erweitern, wenn neue Matrizen dazu kommen. Länge/Breite sind identisch mit der Aufbewahrung für Bronzematrizen, D.h. wenn Sie Bronzematrizen und POM-Matrizen haben, können Sie auch kombinieren. Hier in der Ausführung mit Lasergravur, Gravur auf dem Deckel gemäß der Grafik. Bestandteil dieses Angebotes ist eine Holzkassette mit Schiebedeckel. Die Matrizen dienen lediglich der Veranschaulichung. Beachten Sie auch, dass bei der Holzkiste auf dem Bild mit Gravur eine quadratische Holzkiste zu sehen ist.  Geliefert wird eine rechteckige Holzkiste (wie auf den anderen Bildern, ohne Gravur, zu sehen).  

  • Ursprünglicher Preis war: 3,99 €Aktueller Preis ist: 3,19 €. Incl. MwSt, zzgl. Versandkosten

    inkl. MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Flohmarkt - Einzelstück 20% Rabatt - Einlegeboden für das Kasterl für Matrizen Philips Pastamaker Avance aus Birkensperrholz

    Bilder zeigen dieses Einzelstück, wegen den Verarbeitungsfehlern im Holz und an den Teilen gibt es von uns 20% Rabatt. Diese Fehler werden für eine Beanstandung ausgeschlossen. Mit diesem Einlegeboden komplettieren Sie ihr Kasterl für POM-Matrizen. Der Einlegeboden verhindert, dass die Matrizen verrutschen und es ist alles aufgeräumt. Es befindet sich Platz für 6 Matrizen im Originalformat vom Philips Pastamaker. Weiter befindet sich rechts eine Aussparung für Reinigungswerkzeuge und andere Kleinteile. Wem das an Ordnung noch nicht reicht, könnte noch einen Schritt weitergehen. Z.B. könnte man sich unter den Einlegeboden eine Vorlage legen, mit Namen/Foto der Matrize. Oder man beschriftet den Einlegeboden und schreibt den Namen der Matrize darunter.    

  • Ursprünglicher Preis war: 3,99 €Aktueller Preis ist: 3,19 €. Incl. MwSt, zzgl. Versandkosten

    inkl. MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Flohmarkt - Einzelstück 20% Rabatt - Einlegeboden für das Kasterl für Matrizen Philips Pastamaker Avance aus Birkensperrholz

    Bilder zeigen dieses Einzelstück, wegen den Verarbeitungsfehlern im Holz und an den Teilen gibt es von uns 20% Rabatt. Diese Fehler werden für eine Beanstandung ausgeschlossen. Mit diesem Einlegeboden komplettieren Sie ihr Kasterl für POM-Matrizen. Der Einlegeboden verhindert, dass die Matrizen verrutschen und es ist alles aufgeräumt. Es befindet sich Platz für 8 Matrizen im Originalformat vom Philips Pastamaker. Wem das an Ordnung noch nicht reicht, könnte noch einen Schritt weitergehen. Z.B. könnte man sich unter den Einlegeboden eine Vorlage legen, mit Namen/Foto der Matrize. Oder man beschriftet den Einlegeboden und schreibt den Namen der Matrize darunter.  

  • 51,00  Incl. MwSt, zzgl. Versandkosten

    inkl. MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Raviolibrettchen für 6 Ravioli mit Stössel

    Motiv: Mandala Stempelgröße: 13 x 20,8  cm Ravioligröße:  6,5 x 6,5 cm (Durchmesser Füllmenge 30 mm) Material: Massives Buchenholz, behandelt mit für Lebensmittel zertifiziertem Öl Diese Ravioliorm ist so aufgeteilt, dass 6 größere Ravioli auf das Brettchen passen. Mitgeliefert wird ein kleiner Stössel, mit dem die Nudelplatte eingedrückt werden kann. Durch den Stössel wird der Ravioli besonders gut geformt.
    Diese Form ist von der Breite so konzipiert, dass man sie auch mit der beim  Philips Pastamaker Avance mitgelieferten Lasagnematrize machen kann.
        Wie es funktioniert? Vor Beginn leicht mehlen. Nun legt man eine erste Pastaplatte auf die Ravioliform und drückt mit der Gegenform die Platte in Form, dabei wird auch Dekoration auf die Pastaplatte aufgedrückt. Nun die Füllung einfüllen, eine zweite Pastaplatte auflegen und mit der flachen Rückseite der Gegenform drücken, um die Ravioli zu verschliessen. Ein Video zur Produktion finden Sie hier: https://www.facebook.com/GiselasGaumenFreunde/videos/886683942681266 Die Formen sind zu 100 % Made in Italy. Hinweise zu Oberfläche und der Pflege: Die Formen sind behandelt mit zertifiziertem Lebensmittelqualitätsöl. Wenn man die neuen Formen anfasst, hat man bei Berühren das Gefühl, dass sie gewachst sind, aber es ist das Öl für die Verwendung von Lebensmittel. Vor der ersten Verwendung wird empfohlen die Formen mit Wasser und Spülmittel zu waschen. Das aufgetragene Öl ist wasserdicht und schützt die Form. Nach dem ersten Abspülen wird das Holz sich leicht rauh anfassen, das ist für Holz vollkommen normal, ist kein Mangel. Im Gegenteil, durch die rauhe Textur lassen sich die Ravioli besser vom Holz lösen. Nach Gebrauch kann man die Formen mit einer Zahnbürste und ggf. etwas warmen Wasser waschen. Bitte sicherstellen, dass die Formen vor Lagerung trocken und nicht mehr feucht sind. Achtung: Bitte nicht in der Spülmaschine reinigen.
     

  • 51,00  Incl. MwSt, zzgl. Versandkosten

    inkl. MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Raviolibrettchen für 6 Ravioli mit Stössel

    Motiv: Mandala Stempelgröße: 13 x 20,8  cm Ravioligröße:  6,5 x 6,5 cm (Durchmesser Füllmenge 30 mm) Material: Massives Buchenholz, behandelt mit für Lebensmittel zertifiziertem Öl Diese Ravioliorm ist so aufgeteilt, dass 6 größere Ravioli auf das Brettchen passen. Mitgeliefert wird ein kleiner Stössel, mit dem die Nudelplatte eingedrückt werden kann. Durch den Stössel wird der Ravioli besonders gut geformt.
    Diese Form ist von der Breite so konzipiert, dass man sie auch mit der beim  Philips Pastamaker Avance mitgelieferten Lasagnematrize machen kann.
        Wie es funktioniert? Vor Beginn leicht mehlen. Nun legt man eine erste Pastaplatte auf die Ravioliform und drückt mit der Gegenform die Platte in Form, dabei wird auch Dekoration auf die Pastaplatte aufgedrückt. Nun die Füllung einfüllen, eine zweite Pastaplatte auflegen und mit der flachen Rückseite der Gegenform drücken, um die Ravioli zu verschliessen. Ein Video zur Produktion finden Sie hier: https://www.facebook.com/GiselasGaumenFreunde/videos/886683942681266 Die Formen sind zu 100 % Made in Italy. Hinweise zu Oberfläche und der Pflege: Die Formen sind behandelt mit zertifiziertem Lebensmittelqualitätsöl. Wenn man die neuen Formen anfasst, hat man bei Berühren das Gefühl, dass sie gewachst sind, aber es ist das Öl für die Verwendung von Lebensmittel. Vor der ersten Verwendung wird empfohlen die Formen mit Wasser und Spülmittel zu waschen. Das aufgetragene Öl ist wasserdicht und schützt die Form. Nach dem ersten Abspülen wird das Holz sich leicht rauh anfassen, das ist für Holz vollkommen normal, ist kein Mangel. Im Gegenteil, durch die rauhe Textur lassen sich die Ravioli besser vom Holz lösen. Nach Gebrauch kann man die Formen mit einer Zahnbürste und ggf. etwas warmen Wasser waschen. Bitte sicherstellen, dass die Formen vor Lagerung trocken und nicht mehr feucht sind. Achtung: Bitte nicht in der Spülmaschine reinigen.
     

  • 2.440,00  Incl. MwSt, zzgl. Versandkosten

    inkl. MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Nudelmaschine Fimar PF40E - versandkostenfrei nach Deutschland Nudelmaschine, perfekt geeignet für Extrem-Pastaholics und auch Hofläden und Gastronomiebetriebe. Einfach trockene Zutaten in die Knetwanne geben, die flüssigen Zutaten zugeben und ca. 8-10 Minuten kneten und mit einer Matrize nach Wahl ausgeben lassen. Gehäuse, Schüssel, Schüsselhalterung, Knethaken und Spirale sind aus Edelstahl AISI 304 Ein Mikroschalter befindet sich am Schüsseldeckel, über den Gitterdeckel kann man zusätzlicher Zutaten während der Verarbeitung zugeben und hat gleichzeitig immer einen Blick auf die Teigkonsistenz und Füllmenge Mit digitalem  Bedienfeld und das ist das Besondere: Zur Reinigung kann der Kessel entnommen und bequem in der Spülmaschine gereinigt werden. Die Maschine in Betrieb sieht man hier: https://youtu.be/tw9iVG6esHo Die technischen Daten auf einen Blick: Leistung 230 V/0,75KW Alternativ Leistung 400 V/0,75 KW <--- bitte sagen Sie uns, ob Sie die Starkstrom oder Normalstromvariante möchten. Empfehlenswert bei dieser Maschinengröße ist die Starkstromvariante, da sie besser für den Dauerbetrieb geeignet ist (Wärmeentwicklung Motor) Gerätemaße 307 x 594 x 525/610 mm Kesselvolumen 3,5 kg (trockene Zutaten zzgl. Flüssigkeit) Teig pro Stunde bis zu 13,0 kg Maschinengewicht 35 kg Die Abschneidevorrichtung  ist bei diesem Modell serienmäßig dabei. Ebenfalls verfügt diese Maschine über eine eingebaute Wasserkühlung am Auslass für Dauerbetrieb Die Maschine wird ohne Matrize geliefert, ist aber mit Matrizen in vielen verschiedenen Formaten erweiterbar. Vollständig abnehmbarer Kessel - Spülmaschinengeeignet Gehäuse aus Edelstahl AISI304 Kessel, Knethaken und Spirale aus massivem Edelstahl AISI304 Mit eingebauter Wasserkühlung für Dauerbetrieb Verfügbar für 230 Volt und alternativ 400 Volt-Starkstrom Sicherheitsschalter am Deckel Gitterdeckel aus Edelstahl Ausgelegt für den professionellen Gebrauch Erweiterbar mit Matrizen aus dieser Rubrik: https://www.gaumen-freun.de/produkt-kategorie/professionelle-nudelmaschinen/fimar-pf25e/ bzw. mit den etwas kleineren Matrizen von hier: https://www.gaumen-freun.de/produkt-kategorie/philips-pastamaker-avance/philips-pastamaker-avance-bronzematrizen-adapter-benoetigt/ in Kombination mit diesem Adapter: https://www.gaumen-freun.de/shop/sonstiges/adapter/bronze-adapter-fuer-nudelmaschine-vip2-fimar-mpf-2-5-pf25e-pf40e/ Achtung: im Lieferumfang ist keine Matrize enthalten. Made in Italy Die Lieferung erfolgt über eine Spedition. Die Speditionskosten sind innerhalb von Deutschland im Preis enthalten. 2 Jahre Reparaturservice Sollte während der ersten zwei Jahre nach Kauf ein Defekt auftreten, wird die Maschine über eine Fimarvertretung mit Sitz in Deutschland repariert (d.h. die Maschine muss nicht nach Italien zurückgeschickt werden). Aktionspreis Preis gilt nur bei Bezahlung per Banküberweisung, Paypal nur nach vorheriger Rücksprache gegen Übernahme der Paypalkosten. Preis gilt nur für Versand nach Deutschland (versandkostenfrei). Andere Länder nach vorheriger Rückfrage

  • Ursprünglicher Preis war: 44,70 €Aktueller Preis ist: 39,90 €. Incl. MwSt, zzgl. Versandkosten

    inkl. MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    3x Teigwareneinsatz für die Handkurbelmaschine Leonardo - Torkio OK<p> Durchmesser Matrize: 4,5 cm<p> Matrize nur für diese Nudelpresse geeigenet!<p>   Warum Bronze: Bei Bronzematrizen handelte es sich um die traditionelle Art der Pastamanufaktur. Zu finden sind die „al bronzo“ gefertigten Nudeln nur selten und meist nur in ausgewählten Feinkostläden. Durch das Pressen des Nudelteigs durch die Bronzematrizen wird die Oberfläche der Pasta gleichzeitig ganz leicht aufgeraut, die Nudel wird griffiger. Dadurch kann die Pasta später die Soße, Aromen und Gewürze besser aufnehmen. Aufbewahrung: Sie haben mehrere Bronzematrizen und suchen nach einer Aufbewahrung, um die Matrize von Staub und Nachdunkeln durch Lichteinflüsse zu schützen? Dann empfehlen wir Ihren unsere Aufbewahrungssysteme, die Sie ebenfalls in unserem Sortiment finden.  

  • 14,90  Incl. MwSt, zzgl. Versandkosten

    inkl. MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Teigwareneinsatz für die Handkurbelmaschine Leonardo - Torkio OK<p> Durchmesser Matrize: 4,5 cm<p> Durchmesser Spritzgebäck L 25 mm, B max. 6 mm<p> Matrize nur für diese Nudelpresse geeigenet!<p> Warum Bronze: Bei Bronzematrizen handelte es sich um die traditionelle Art der Pastamanufaktur. Zu finden sind die „al bronzo“ gefertigten Nudeln nur selten und meist nur in ausgewählten Feinkostläden. Durch das Pressen des Nudelteigs durch die Bronzematrizen wird die Oberfläche der Pasta gleichzeitig ganz leicht aufgeraut, die Nudel wird griffiger. Dadurch kann die Pasta später die Soße, Aromen und Gewürze besser aufnehmen. Aufbewahrung: Sie haben mehrere Bronzematrizen und suchen nach einer Aufbewahrung, um die Matrize von Staub und Nachdunkeln durch Lichteinflüsse zu schützen? Dann empfehlen wir Ihren unsere Aufbewahrungssysteme, die Sie ebenfalls in unserem Sortiment finden.  

  • 14,90  Incl. MwSt, zzgl. Versandkosten

    inkl. MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Teigwareneinsatz für die Handkurbelmaschine Leonardo - Torkio OK<p> Durchmesser Matrize: 4,5 cm<p> Durchmesser Spritzgebäck L 28 mm, B 3 mm<p> Matrize nur für diese Nudelpresse geeigenet!<p> Warum Bronze: Bei Bronzematrizen handelte es sich um die traditionelle Art der Pastamanufaktur. Zu finden sind die „al bronzo“ gefertigten Nudeln nur selten und meist nur in ausgewählten Feinkostläden. Durch das Pressen des Nudelteigs durch die Bronzematrizen wird die Oberfläche der Pasta gleichzeitig ganz leicht aufgeraut, die Nudel wird griffiger. Dadurch kann die Pasta später die Soße, Aromen und Gewürze besser aufnehmen. Aufbewahrung: Sie haben mehrere Bronzematrizen und suchen nach einer Aufbewahrung, um die Matrize von Staub und Nachdunkeln durch Lichteinflüsse zu schützen? Dann empfehlen wir Ihren unsere Aufbewahrungssysteme, die Sie ebenfalls in unserem Sortiment finden.  

  • 14,90  Incl. MwSt, zzgl. Versandkosten

    inkl. MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Teigwareneinsatz für die Handkurbelmaschine Leonardo - Torkio OK<p> Durchmesser Matrize: 4,5 cm<p> Durchmesser Spritzgebäck 10 mm<p> Matrize nur für diese Nudelpresse geeigenet! Warum Bronze: Bei Bronzematrizen handelte es sich um die traditionelle Art der Pastamanufaktur. Zu finden sind die „al bronzo“ gefertigten Nudeln nur selten und meist nur in ausgewählten Feinkostläden. Durch das Pressen des Nudelteigs durch die Bronzematrizen wird die Oberfläche der Pasta gleichzeitig ganz leicht aufgeraut, die Nudel wird griffiger. Dadurch kann die Pasta später die Soße, Aromen und Gewürze besser aufnehmen. Aufbewahrung: Sie haben mehrere Bronzematrizen und suchen nach einer Aufbewahrung, um die Matrize von Staub und Nachdunkeln durch Lichteinflüsse zu schützen? Dann empfehlen wir Ihren unsere Aufbewahrungssysteme, die Sie ebenfalls in unserem Sortiment finden.  

  • 4,95  Incl. MwSt, zzgl. Versandkosten

    inkl. MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Material: Kunststoff Praktische Kunststoffdöschen zum Aufbewahren von Kleinteilen und Matrizen von Pastidea. assen für Matrizen im Format VIP2 / Fimar MPF2,5 / Fimar MPF 4 / Fimar PF25E / Fimar PF40E / TR70 Aussenmaß: 76 x 76 mm / Höhe 19 mm Innenmaß: 69 x 69 mm / Höhe 14 mm Durch die Döschen werden die Matrizen gut vor Schäden geschützt. Weiter hilft die Aufbewahrung im Döschen, dass die Matrizen nicht so schnell nachdunkeln (oxidiert). Anm.: Diese Dosen werden leer verkauft. (Der Doseninhalt dient nur der Veranschaulichung.)

  • 1,99  Incl. MwSt, zzgl. Versandkosten

    inkl. MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Material: Kunststoff Praktische Kunststoffdöschen zum Aufbewahren von Kleinteilen und Matrizen von Pastidea. assen für Matrizen im Format VIP2 / Fimar MPF2,5 / Fimar MPF 4 / Fimar PF25E / Fimar PF40E / TR70 Aussenmaß: 76 x 76 mm / Höhe 19 mm Innenmaß: 69 x 69 mm / Höhe 14 mm Durch die Döschen werden die Matrizen gut vor Schäden geschützt. Weiter hilft die Aufbewahrung im Döschen, dass die Matrizen nicht so schnell nachdunkeln (oxidiert). Anm.: Diese Dosen werden leer verkauft. (Der Doseninhalt dient nur der Veranschaulichung.)

  • 4,95  Incl. MwSt, zzgl. Versandkosten

    inkl. MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Material: Kunststoff Praktische Kunststoffdöschen zum Aufbewahren von Kleinteilen und Matrizen von Pastidea. Passt perfekt für Matrizen im Matrizenformat Fattorina, Fimar MPF 1.5, PF15E Lilly Aussenmaß: 64 x 64 mm / Höhe 17 mm Innenmaß: 58 x 58 mm / Höhe 13 mm Durch die Döschen werden die Matrizen gut vor Schäden geschützt, weiter hilft die Aufbewahrung im Döschen, dass die Matrizen nicht so schnell nachdunkeln (oxidiert). Anm.: Diese Dosen werden leer verkauft. (Der Doseninhalt dient nur der Veranschaulichung.)

  • 1,99  Incl. MwSt, zzgl. Versandkosten

    inkl. MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Material: Kunststoff Praktische Kunststoffdöschen zum Aufbewahren von Kleinteilen und Matrizen von Pastidea. Passt perfekt für Matrizen im Matrizenformat Fattorina, Fimar MPF 1.5, PF15E Lilly Aussenmaß: 64 x 64 mm / Höhe 17 mm Innenmaß: 58 x 58 mm / Höhe 13 mm Durch die Döschen werden die Matrizen gut vor Schäden geschützt, weiter hilft die Aufbewahrung im Döschen, dass die Matrizen nicht so schnell nachdunkeln (oxidiert). Anm.: Diese Dosen werden leer verkauft. (Der Doseninhalt dient nur der Veranschaulichung.)

  • 24,00  Incl. MwSt, zzgl. Versandkosten

    inkl. MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Material: Kunststoff Praktische Kunststoffdöschen zum Aufbewahren von Kleinteilen und Inlays (Matrizen) von Pastidea. Aussenmaß: 66 x 48 mm / Höhe 23 mm Innenmaß: 62 x 44 mm / Höhe 21 mm Durch die Döschen werden die Inlays gut vor Schäden geschützt, weiter hilft die Aufbewahrung im Döschen, dass die Matrizen nicht so schnell nachdunkeln (oxidiert). Das Schaumstoffpolster ist im Preis inbegriffen. Anm.: Diese Dosen werden leer verkauft. (Der Doseninhalt dient nur der Veranschaulichung.)

  • 12,00  Incl. MwSt, zzgl. Versandkosten

    inkl. MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Material: Kunststoff Praktische Kunststoffdöschen zum Aufbewahren von Kleinteilen und Inlays (Matrizen) von Pastidea. Aussenmaß: 66 x 48 mm / Höhe 23 mm Innenmaß: 62 x 44 mm / Höhe 21 mm Durch die Döschen werden die Inlays gut vor Schäden geschützt, weiter hilft die Aufbewahrung im Döschen, dass die Matrizen nicht so schnell nachdunkeln (oxidiert).

  • 3,99  Incl. MwSt, zzgl. Versandkosten

    inkl. MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Material: Kunststoff Praktische Kunststoffdöschen zum Aufbewahren von Kleinteilen und Matrizeninlays von Pastidea. Aussenmaß: 66 x 48 mm / Höhe 23 mm Innenmaß: 62 x 44 mm / Höhe 21 mm Durch die Döschen werden die Inlays gut vor Schäden geschützt, weiter hilft die Aufbewahrung im Döschen, dass die Bronzematrizen nicht so schnell nachdunkeln (oxidiert).

  • 54,00  Incl. MwSt, zzgl. Versandkosten

    inkl. MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Gourmet-Raviolibrettchen mit 2 Gegenstempel

    Motiv: Hexagon - "Sieben auf einen Streich"

    Das etwas besondere Raviolibrettchen - wer verschiedene Füllungen liebt und gerne kleine Vorspeisen seiner Familie, oder seinen Gästen vorsetzt, kommt hier voll auf seine Kosten. Bis zu sieben vers. sind möglich, deshalb bekam er von uns den Namen "Sieben auf einen Streich". Stempelgröße: 8 x 8 cm Ravioligröße:  6 x 6 cm Material: Massives Buchenholz, behandelt mit für Lebensmittel zertifiziertem Öl Diese sehr besondere Form besteht aus drei Teilen: Zum einen einer Ravioliform und zwei dazu passenden Gegenstücken.   Wie es funktioniert? Vor Beginn leicht mehlen. Nun legt man eine erste Pastaplatte auf die Ravioliform und drückt mit der Gegenform die Platte in Form, dabei wird auch Dekoration auf die Pastaplatte aufgedrückt. Nun die Füllung einfüllen, eine zweite Pastaplatte auflegen und mit der flachen Rückseite der Gegenform drücken, um die Ravioli zu verschliessen. Ein Video zur Produktion finden Sie hier: https://www.facebook.com/GiselasGaumenFreunde/videos/886683942681266 Die Formen sind zu 100 % Made in Italy. Hinweise zu Oberfläche und der Pflege: Die Formen sind behandelt mit zertifiziertem Lebensmittelqualitätsöl. Wenn man die neuen Formen anfasst, hat man bei Berühren das Gefühl, dass sie gewachst sind, aber es ist das Öl für die Verwendung von Lebensmittel. Vor der ersten Verwendung wird empfohlen die Formen mit Wasser und Spülmittel zu waschen. Das aufgetragene Öl ist wasserdicht und schützt die Form. Nach dem ersten Abspülen wird das Holz sich leicht rauh anfassen, das ist für Holz vollkommen normal, ist kein Mangel. Im Gegenteil, durch die rauhe Textur lassen sich die Ravioli besser vom Holz lösen. Nach Gebrauch kann man die Formen mit einer Zahnbürste und ggf. etwas warmen Wasser waschen. Bitte sicherstellen, dass die Formen vor Lagerung trocken und nicht mehr feucht sind. Achtung: Bitte nicht in der Spülmaschine reinigen.
     

  • Ursprünglicher Preis war: 209,90 €Aktueller Preis ist: 133,00 €. Incl. MwSt, zzgl. Versandkosten

    inkl. MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Getreidequetsche - Marga Mulino - für Getreideflocken, Mehle und Malz, von Marcato.

    Die kompakt gebaute Mühle zum Mahlen von Korn und Getreide.

    Die Verwendung von Zutaten und Rohstoffen optimaler Qualität ist die Grundlage einer gesunden und ausgewogenen Ernährung. Daher ist es wichtig, dass wir die Herkunft der Speisen und ihre Herstellungsprozesse kennen. Für Teigwaren, Kekse und Hefeprodukte wird Mehl verwendet; ein bearbeiteter Rohstoff, der nicht immer unseren Geschmack und unsere Ansprüche befriedigt. Wir haben eine Maschine erzeugt, mit der Sie frisches Korn und Getreide zu Hause mahlen können und ein reines und natürliches Produkt erhalten, das alle seine ursprünglichen Geschmacks- und Nährwerteigenschaften bewahrt. Sie können endlich ein Produkt verzehren, bei dem Sie jeden Verarbeitungsprozess selber in der Hand haben, und bei der Zubereitung Ihrer Gerichte Zutaten verwenden, die nicht immer leicht zu beschaffen sind. Die Nutzung einer kurzen Verarbeitungskette gestattet Ihnen, die Qualität Ihrer Ernährung besser zu kontrollieren und ist nachhaltig. Marga Mulino ist eine kleine Mühle für die Küche, die Korn und Weizen zu Mehl, Flocken und Malz für Bier mahlt. Sie kann für Weichgetreide verwendet werden wie Hafer, Gerste, Roggen und Weichweizen, und auch für Hartgetreide, wie Zweikorn, Kamut, Reis und Buchweizen. Der Geschmack, der Geruch und die Nährstoffe bleiben erhalten. Das Mahlen von Getreide zu Hause ist eine wunderbare Sache. Es ist eine gesunde Alternative und ein Genuss von schmackhaften und nahrhaften Teigen, man weiß genau was drinnen ist und es macht unheimlichen Spaß.
    • Arbeitet mit 3 Walzen, die sich mit unterschiedlicher Geschwindigkeit drehen
    • 2 Feinheitsgrade (Flocken, Mehl), praktischer Regler mit 6 verschiedenen Positionen, um den Mahlgrad auf den eigenen Gebrauch oder Geschmack abzustimmen
    • Position 1-4: Herstellung von Getreideflocken mit verschiedenen Feinheitsgraden, Position 5-6: Herstellung von Getreidemehl
    • Einfache Anwendung - entweder von Hand oder mit dem Motor Pastadrive
    • Die Maschine ist aus hochwertigem Chromstahl, die Walzen sind aus eloxiertem Aluminium
    Maße: 17 x 13 x 22 cm Rezept "hausgemachte Nudeln aus Buchweizen":
    • 400g Buchweizenkerne
    • 2 Eigelb
    • 125 ml Wasser
    1.) Den Regler der Marga Mulino auf 1 stellen und den Trichter bis zur Hälfte mit Buchweizenkernen befüllen. Die Kurbel im Uhrzeigersinn drehen. Das aus der Mühle austretende Mehl fällt nun auf den unter Marga gestellten Teller. Nachdem sämtliche Kerne vermahlen wurden, stellen Sie den Regler auf 0 und wiederholen Sie den Mahlvorgang. Filtern Sie das Mehl durch ein Küchensieb, um die Kleie zu entfernen. 2.) Das Buchweizenmehl (300 g) in eine Schüssel geben, dann das Eiweiß zugeben und das Wasser in die Mitte gießen. Die Zutaten mit einer Gabel verquirlen und vollständig mit dem Mehl vermengen. Kein Salz zufügen! Nun die erhaltene Mischung mit den Händen zu einer vollkommen gleichmäßigen und konsistenten Masse verkneten. Ist der Teig zu trocken, ein wenig Wasser zugeben; ist er jedoch zu weich, ein wenig Mehl hinzufügen. Der ideale Teig klebt niemals an den Fingern. Den Teig aus der Schüssel nehmen und auf den leicht bemehlten Tisch legen. Falls erforderlich, den Teig weiter mit den Händen kneten und in kleine Stücke schneiden. 3.) Ein kleines Stück Teig in den Trichter von Regina füllen und die Kurbel drehen. Nach wenigen Augenblicken treten die Nudeln aus der Ziehmaschine aus. Wenn sie die gewünschte Länge erreicht haben, sie mit dem dafür vorgesehenen Teigschneider abschneiden. Wiederholen Sie diesen Vorgang, indem Sie immer wieder kleine Mengen Teig hinzufügen. Legen Sie die soeben geschnittenen Nudeln auf ein Tischtuch oder ein Tablett und bestäuben Sie sie mithilfe des Dispensers mit Mehl. Hinweis: Sie können natürlich auch Nudeln per Hand formen, oder andere manuelle Maschinen wie die Leonardo oder die Divina nutzen. Viel Freude beim Ausprobieren!

  • Ursprünglicher Preis war: 116,90 €Aktueller Preis ist: 84,95 €. Incl. MwSt, zzgl. Versandkosten

    inkl. MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    10 Ravioli 50x50 mm - Schnell die besten Ravioli - ohne viel Aufwand? Dabei hilft das Ravioli Tablet von Marcato.

    Süße oder herzhafte Ravioli, für Vegetarier oder mit Fleisch gefüllt, zum Backen im Ofen oder zum Frittieren. Legen Sie das Teigblatt auf und bereiten Sie die Füllung vor - mit dem Ravioli Tablet werden sie im wenigen Minuten fertig sein.

    Die quadratische Form der Ravioli ist mit ihrer großen „Teighaube“ ideal für einen perfekten ersten Gang, der mit einfachen oder auch raffinierten Soßen kombiniert werden kann.
    Auf einfache Art und in wenigen Minuten können dank der abnehmbaren oberen Platte, mit der ein sauberer Schnitt ausgeführt wird, in einem Vorgang 10 Ravioli geformt werden, die man dann auf eine Platte legt, bis man sie kocht. Alle Bestandteile von Ravioli Tablet können leicht gereinigt werden, sie sind widerstandsfähig und robust. Das Nudelholz aus eloxierter Aluminiumlegierung ist mit Kugellagern ausgerüstet, wodurch die Arbeit einfacher und mühelos vor sich geht. Rezept:
    • 250 g Weichweizenmehl Typ "00"
    • 250 g Hartweizenmehl (Grießmehl)
    • 5 ganze Eier und Wasser (insgesamt 250 g)
    Das Mehl in eine Schüssel geben, die Eier zugeben und das Wasser in die Mitte gießen. Vermischen Sie die Eier und das Wasser mit einer Gabel. Kein Salz zufügen! Nun die erhaltene Mischung mit den Händen zu einer vollkommen gleichmäßigen und konsistenten Masse verkneten. Ist der Teig zu trocken, ein wenig Wasser zugeben; ist er jedoch zu weich, ein wenig Mehl hinzufügen. Der ideale Teig klebt niemals an den Fingern. Den Teig aus der Schüssel nehmen und auf den leicht bemehlten Tisch legen. Falls erforderlich den Teig weiter mit den Händen kneten und in kleine Stücke schneiden. Viel Freude beim Ausprobieren!

  • Ursprünglicher Preis war: 114,90 €Aktueller Preis ist: 79,99 €. Incl. MwSt, zzgl. Versandkosten

    inkl. MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Die ideale Maschine für alle Liebhaber von frischen Nudeln! Nudelmaschine Marcato Atlas 180 Classic Ihr seid enttäuscht von den schmalen Teigplatten und wollte schnell einen "Berg" frischer Nudeln, wenn Ihr mit Pastamaker und Co Platten herstellt? Und auch von der Konsistenz wollt ihr optimieren. Nichts gegen Matrizen, aber ein gewalzter Teig wird einfach viel elastischer und reisst nicht so leicht. Der Atlas 180 Classic bietet hier eine gute Lösung. Die Platten mit dem Atlas 180 Roller haben eine Breite von 18 cm, d.h. 20 % mehr als bei den meisten Walzen. 10 vers. Teigplattenstärken lassen sich ausrollen. Dazu läßt sich mit der Classic gleich drei Arten von Nudeln machen: Tagliolini (1,5 mm breit), Fettuccine (6,5 mm breit) und Lasagne (bis 180 mm breit und das in den Stärken von 0,5 - 4,8 mm). Und wenn man möchte, kann man den Atlas 180 Roller auch durch den Motor "Pastadrive" erweitern. Achtung, der Atlas 180 Roller walzt nur, die Nudelaufsätze für die Atals 150 passen hier nicht! Die Maschine ist vollständig aus hochwertigem Chromstahl realisiert und wird in Italien hergestellt und zusammengebaut. Auch das kleinste Detail wurde mit großer Sorgfalt ausgearbeitet, um die Eleganz der Maschine zu betonen, die lange Lebensdauer des Produkts zu gewährleisten und die Reinigung und den Gebrauch zu vereinfachen. Atlas Roller hat eine Klammer und Kurbel aus Chromstahl und ABS. Rezept:

    • 250 g Weichweizenmehl Typ "00"
    • 250 g Hartweizenmehl (Grießmehl)
    • 5 ganze Eier und Wasser (insgesamt 250 g)
    Das Mehl in eine Schüssel geben, die Eier zugeben und das Wasser in die Mitte gießen. Vermischen Sie die Eier und das Wasser mit einer Gabel. Kein Salz zufügen! Nun die erhaltene Mischung mit den Händen zu einer vollkommen gleichmäßigen und konsistenten Masse verkneten. Ist der Teig zu trocken, ein wenig Wasser zugeben; ist er jedoch zu weich, ein wenig Mehl hinzufügen. Der ideale Teig klebt niemals an den Fingern. Den Teig aus der Schüssel nehmen und auf den leicht bemehlten Tisch legen. Falls erforderlich den Teig weiter mit den Händen kneten und in kleine Stücke schneiden. Viel Freude beim Ausprobieren!

  • 14,90  Incl. MwSt, zzgl. Versandkosten

    inkl. MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Inlay in POM - Casarecce Caserecce Rigate Casarecce, übersetzt “die Hausgemachten”, kommen original aus Sizilien, sind aber auch viel in Mittel- und Süditalien anzutreffen. Harmonieren wunderbar mit Ragu oder jeder anderen Sauce. Dieser Pasta-Matrizen-Einsatz ist kompatibel mit dem Philips Pasta Maker Avance, der 7000er Serie, Plus und Premium. Ein Einsatzhalter (nicht im Lieferumfang enthalten) wird benötigt, um ihn auf diesen Maschinen zu verwenden. Mit dem Einsatzhalter ist er kompatibel mit der Philips

    HR2353/xx

    HR2354/xx

    HR2355/xx

    HR2356/xx

    HR2357/xx

    HR2358/xx

    HR2365/xx

    HR2375/xx

    HR2378/xx

    HR2380/xx

    HR2381/xx

    HR2382/xx

    HR2660/xx

    HR2665/xx.

    „xx“ kann für eine beliebige Zahl zwischen 00 und 99 stehen.   Material: POM Größe:  8mm Stärke:  1,1mm Extrusion (beim Einsatzhalter zu beachten!): Horizontal und Vertikal   Hinweise: Spülmaschinengeeignet. Bitte achten Sie auf die richtige Flüssigkeitsmenge im Teig, um Schäden am Einsatz zu vermeiden.   Rezept: Es empfiehlt sich die Verwendung von Hartweizengrieß, ausreichend kalter Flüssigkeit wie Wasser und/oder Ei. Der Teig sollte ca. 8-10 Minuten geknetet werden, nur so kann das Gluten vom Hartweizen sich voll entwickeln. Das Ergebnis sollte ein feucht krümeliger Teig sein. Wir empfehlen folgendes Standardrezept für unsere Matrizen:   Zutaten: 250 g Hartweizengrieß bzw. Semola rimacinata Wählen Sie EINE der folgenden Zutaten aus: 100 ml kaltes Wasser oder 110 ml Flüssigkeit bestehend aus zwei Eiern, Rest Wasser, leicht verquirlt   Anleitung: Bitte nur kalte Flüssigkeiten verwenden. Mehl vermeiden, besser durch Grieß ersetzen. Bindemittel wie Xanthan, Gluten, etc. nur in geringem Umfang einsetzen, maximal 1 Teelöffel auf 500 gr trockener Zutaten. Der Teig wird ansonsten zu fest, die Matrizen könnten brechen. Wenn man den Teig länger knetet bzw. ruhen lässt, entwickelt sich das Gluten von alleine. Einen guten Nudelteig erkennt man daran, dass er feucht bröselig ist. Auch die Produktion von glutenfreien Nudeln ist mit den Einsätzen möglich.   Kurz zum neuen System: Dieses neue System zur Nudelherstellung ermöglicht es Ihnen, die verschiedenen Inlays (für die vers. Nudelformen) zu nutzen. ✔ Nachhaltiger und günstiger gegenüber dem alten System ✔ Einfacher zu reinigen, da sie demontiert werden können ✔ Verfügbare Einsätze in POM oder "Bronze" (eine Legierung) ✔ Von Pastidea patentiert, nicht anderswo verfügbar ✔ Kleiner und einfacher zu lagern die Nachteile: ✘ Nicht alle Formen sind als Einsatz verfügbar ✘ Derzeit sind noch nicht viele Formen verfügbar, eher die oft nachgefragten Standardnudelformen (aber es werden bald weitere kommen)  

  • 24,95  Incl. MwSt, zzgl. Versandkosten

    inkl. MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Nudeltrockner aus Buchenholz, 2,4 m² 20 "Arme". Ideal wenn Gäste kommen und man etwas mehr an Nudeln vorbereiten will. Für lange Nudeln, Teigplatten, Apfelringe oder Kräuter, platzsparend zusammenlegbar. Steht stabil auch bei größteren Mengen. Durch die kleinen Längstrillen auf den Stäben, kleben die frischen Nudeln nicht am Holz an und lassen sich gut verschieben. Inkl. einem langen Holzspachtel, damit kann man die Nudeln sehr gut auf und abhängen.

    Größe: 43 x 43,5 cm x 29 cm Bitte nur per Hand reinigen.

  • 19,90  Incl. MwSt, zzgl. Versandkosten

    inkl. MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Inlay in Bronze - Casarecce Caserecce Rigate Casarecce, übersetzt “die Hausgemachten”, kommen original aus Sizilien, sind aber auch viel in Mittel- und Süditalien anzutreffen. Harmonieren wunderbar mit Ragu oder jeder anderen Sauce. Dieser Pasta-Matrizen-Einsatz ist kompatibel mit dem Philips Pasta Maker Avance, der 7000er Serie, Plus und Premium. Ein Einsatzhalter (nicht im Lieferumfang enthalten) wird benötigt, um ihn auf diesen Maschinen zu verwenden. Mit dem Einsatzhalter ist er kompatibel mit der Philips

    HR2353/xx

    HR2354/xx

    HR2355/xx

    HR2356/xx

    HR2357/xx

    HR2358/xx

    HR2365/xx

    HR2375/xx

    HR2378/xx

    HR2380/xx

    HR2381/xx

    HR2382/xx

    HR2660/xx

    HR2665/xx.

    „xx“ kann für eine beliebige Zahl zwischen 00 und 99 stehen.   Material: Standard Bronze (Messing) Größe: 8mm Stärke: 1,1mm Extrusion (beim Einsatzhalter zu beachten!): Horizontal und Vertikal   Warum Bronze: Bei Bronzematrizen und diesen neuen Einsätzen handelte es sich um die traditionelle Art der Pastamanufaktur. Zu finden sind die „al bronzo“ gefertigten Nudeln nur selten und meist nur in ausgewählten Feinkostläden. Durch das Pressen des Nudelteigs durch die Bronzematrizen wird die Oberfläche der Pasta gleichzeitig ganz leicht aufgeraut, die Nudel wird griffiger. Dadurch kann die Pasta später die Soße, Aromen und Gewürze besser aufnehmen. Rezept: Es empfiehlt sich die Verwendung von Hartweizengrieß, ausreichend kalter Flüssigkeit wie Wasser und/oder Ei. Der Teig sollte ca. 8-10 Minuten geknetet werden, nur so kann das Gluten vom Hartweizen sich voll entwickeln. Das Ergebnis sollte ein feucht krümeliger Teig sein. Wir empfehlen folgendes Standardrezept für unsere Matrizen:   Zutaten: 250 g Hartweizengrieß bzw. Semola rimacinata Wählen Sie EINE der folgenden Zutaten aus: 100 ml kaltes Wasser oder 110 ml Flüssigkeit bestehend aus zwei Eiern, Rest Wasser, leicht verquirlt   Anleitung: Bitte nur kalte Flüssigkeiten verwenden. Mehl vermeiden, besser durch Grieß ersetzen. Bindemittel wie Xanthan, Gluten, etc. nur in geringem Umfang einsetzen, maximal 1 Teelöffel auf 500 gr trockener Zutaten. Der Teig wird ansonsten zu fest, die Matrizen könnten brechen. Wenn man den Teig länger knetet bzw. ruhen lässt, entwickelt sich das Gluten von alleine. Einen guten Nudelteig erkennt man daran, dass er feucht bröselig ist. Auch die Produktion von glutenfreien Nudeln ist mit den Einsätzen möglich.   Kurz zum neuen System: Dieses neue System zur Nudelherstellung ermöglicht es Ihnen, die verschiedenen Inlays (für die vers. Nudelformen) zu nutzen. ✔ Nachhaltiger und günstiger gegenüber dem alten System ✔ Einfacher zu reinigen, da sie demontiert werden können ✔ Verfügbare Einsätze in POM oder "Bronze" (eine Legierung) ✔ Von Pastidea patentiert, nicht anderswo verfügbar ✔ Kleiner und einfacher zu lagern die Nachteile: ✘ Nicht alle Pastaformate sind mit Inlays realisierbar ✘ Derzeit sind noch nicht viele Formen verfügbar, eher die oft nachgefragten Standardnudelformen (aber es werden bald weitere kommen)   Hinweise: Bitte beachten Sie, dass material- und produktionsbedingt die Einsätze in Bronze kleinere dunkle Stellen aufweisen können. Dies ist dem Material geschuldet und beeinträchtigt nicht die Funktion. Die Einsätze sind nicht spülmaschinenfest und sollten nach Reinigung sofort abgetrocknet werden, um Wasserflecken zu vermeiden.  

  • 14,90  Incl. MwSt, zzgl. Versandkosten

    inkl. MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Inlay in POM - Fusilli A4 9mm Eine der bekanntesten Nudeln in Deutschland ist die Fusilli. Oft werden sie auch Spirelli, Rotini und selten auch Eliche genannt. Das Wort Fusilli kommt vom italienischen Wort „fuso“, was so viel wie Spindel bedeutet. Bei der manuellen Fusilliproduktion wickelt man Spaghetti auch heute noch um eine Spindel. Einer Legende zufolge wurden die Fusilli um 1550 zu Hofe in Florenz erfunden. Der Sohn vom Koch sass unter dem Küchentisch und spielte mit heruntergefallenen Nudelresten, die er um eine Stricknadel wickelte. Das waren die ersten Fusillis. Nicht ganz so anschaulich, aber sehr viel wahrscheinlicher, ist die Erzählung, dass die Fusillis in Süditalien Ihren Ursprung haben. Man hatte irgendwann begonnen Spaghetti zum Trocknen spiralförmig aufzuwickeln, da man sie durch die Drehung viel leichter trocknen und aufbewahren konnte. Unbestritten ist: Durch die Drehungen verbindet sich die Sauce besonders gut mit den Nudeln. Fusillis lassen sich unkompliziert trocknen. Fusillis gibt es mit 2, 3, 4 oder 5 Flügeln. Wie viele Propellerflügel die Fusilli hat sieht man an der Matrizenform und auch am Matrizennamen. D.h eine Fusilli A2 hat zwei Flügel, eine A3 hat 3 Flügel, eine A5 hat 5 Flügel, bei der Version “gigante” – besonders groß. Dieser Pasta-Matrizen-Einsatz ist kompatibel mit dem Philips Pasta Maker Avance, der 7000er Serie, Plus und Premium. Ein Einsatzhalter (nicht im Lieferumfang enthalten) wird benötigt, um ihn auf diesen Maschinen zu verwenden. Mit dem Einsatzhalter ist er kompatibel mit der Philips HR2353/xx HR2354/xx HR2355/xx HR2356/xx HR2357/xx HR2358/xx HR2365/xx HR2375/xx HR2378/xx HR2380/xx HR2381/xx HR2382/xx HR2660/xx HR2665/xx. „xx“ kann für eine beliebige Zahl zwischen 00 und 99 stehen.   Material: POM Größe: 9mm Stärke:  1mm Extrusion (beim Einsatzhalter zu beachten!): Horizontal und Vertikal   Hinweise: Spülmaschinengeeignet. Bitte achten Sie auf die richtige Flüssigkeitsmenge im Teig, um Schäden am Einsatz zu vermeiden.   Rezept: Es empfiehlt sich die Verwendung von Hartweizengrieß, ausreichend kalter Flüssigkeit wie Wasser und/oder Ei. Der Teig sollte ca. 8-10 Minuten geknetet werden, nur so kann das Gluten vom Hartweizen sich voll entwickeln. Das Ergebnis sollte ein feucht krümeliger Teig sein. Wir empfehlen folgendes Standardrezept für unsere Matrizen:   Zutaten: 250 g Hartweizengrieß bzw. Semola rimacinata Wählen Sie EINE der folgenden Zutaten aus: 100 ml kaltes Wasser oder 110 ml Flüssigkeit bestehend aus zwei Eiern, Rest Wasser, leicht verquirlt   Anleitung: Bitte nur kalte Flüssigkeiten verwenden. Mehl vermeiden, besser durch Grieß ersetzen. Bindemittel wie Xanthan, Gluten, etc. nur in geringem Umfang einsetzen, maximal 1 Teelöffel auf 500 gr trockener Zutaten. Der Teig wird ansonsten zu fest, die Matrizen könnten brechen. Wenn man den Teig länger knetet bzw. ruhen lässt, entwickelt sich das Gluten von alleine. Einen guten Nudelteig erkennt man daran, dass er feucht bröselig ist. Auch die Produktion von glutenfreien Nudeln ist mit den Einsätzen möglich.   Kurz zum neuen System: Dieses neue System zur Nudelherstellung ermöglicht es Ihnen, die verschiedenen Inlays (für die vers. Nudelformen) zu nutzen. ✔ Nachhaltiger und günstiger gegenüber dem alten System ✔ Einfacher zu reinigen, da sie demontiert werden können ✔ Verfügbare Einsätze in POM oder "Bronze" (eine Legierung) ✔ Von Pastidea patentiert, nicht anderswo verfügbar ✔ Kleiner und einfacher zu lagern die Nachteile: ✘ Nicht alle Formen sind als Einsatz verfügbar ✘ Derzeit sind noch nicht viele Formen verfügbar, eher die oft nachgefragten Standardnudelformen (aber es werden bald weitere kommen)    

  • 14,95  Incl. MwSt, zzgl. Versandkosten

    inkl. MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Nudeltrockner aus Buchenholz, 30 cm 8 "Arme". Ideal wenn Gäste kommen und man etwas mehr an Nudeln vorbereiten will. Für lange Nudeln, Teigplatten, Apfelringe oder Kräuter, platzsparend zusammenlegbar.

    Größe: 36 x 30 x 27 cm Bitte nur per Hand reinigen.

  • 19,90  Incl. MwSt, zzgl. Versandkosten

    inkl. MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Inlay in Bronze - Fusilli A4 9mm Eine der bekanntesten Nudeln in Deutschland ist die Fusilli. Oft werden sie auch Spirelli, Rotini und selten auch Eliche genannt. Das Wort Fusilli kommt vom italienischen Wort „fuso“, was so viel wie Spindel bedeutet. Bei der manuellen Fusilliproduktion wickelt man Spaghetti auch heute noch um eine Spindel. Einer Legende zufolge wurden die Fusilli um 1550 zu Hofe in Florenz erfunden. Der Sohn vom Koch sass unter dem Küchentisch und spielte mit heruntergefallenen Nudelresten, die er um eine Stricknadel wickelte. Das waren die ersten Fusillis. Nicht ganz so anschaulich, aber sehr viel wahrscheinlicher, ist die Erzählung, dass die Fusillis in Süditalien Ihren Ursprung haben. Man hatte irgendwann begonnen Spaghetti zum Trocknen spiralförmig aufzuwickeln, da man sie durch die Drehung viel leichter trocknen und aufbewahren konnte. Unbestritten ist: Durch die Drehungen verbindet sich die Sauce besonders gut mit den Nudeln. Fusillis lassen sich unkompliziert trocknen. Fusillis gibt es mit 2, 3, 4 oder 5 Flügeln. Wie viele Propellerflügel die Fusilli hat, sieht man an der Inlayform und auch am Inlaynamen. D.h. eine Fusilli A2 hat zwei Flügel, eine A3 hat 3 Flügel, eine A5 hat 5 Flügel, bei der Version “gigante” – besonders groß. Dieser Pasta-Matrizen-Einsatz ist kompatibel mit dem Philips Pasta Maker Avance, der 7000er Serie, Plus und Premium. Ein Einsatzhalter (nicht im Lieferumfang enthalten) wird benötigt, um ihn auf diesen Maschinen zu verwenden. Mit dem Einsatzhalter ist er kompatibel mit der Philips

    HR2353/xx

    HR2354/xx

    HR2355/xx

    HR2356/xx

    HR2357/xx

    HR2358/xx

    HR2365/xx

    HR2375/xx

    HR2378/xx

    HR2380/xx

    HR2381/xx

    HR2382/xx

    HR2660/xx

    HR2665/xx.

    „xx“ kann für eine beliebige Zahl zwischen 00 und 99 stehen.   Material: Standard Bronze (Messing) Größe: 9mm Stärke: 1mm Extrusion (beim Einsatzhalter zu beachten!): Horizontal und Vertikal   Warum Bronze: Bei Bronzematrizen und diesen neuen Einsätzen handelte es sich um die traditionelle Art der Pastamanufaktur. Zu finden sind die „al bronzo“ gefertigten Nudeln nur selten und meist nur in ausgewählten Feinkostläden. Durch das Pressen des Nudelteigs durch die Bronzematrizen wird die Oberfläche der Pasta gleichzeitig ganz leicht aufgeraut, die Nudel wird griffiger. Dadurch kann die Pasta später die Soße, Aromen und Gewürze besser aufnehmen. Rezept: Es empfiehlt sich die Verwendung von Hartweizengrieß, ausreichend kalter Flüssigkeit wie Wasser und/oder Ei. Der Teig sollte ca. 8-10 Minuten geknetet werden, nur so kann das Gluten vom Hartweizen sich voll entwickeln. Das Ergebnis sollte ein feucht krümeliger Teig sein. Wir empfehlen folgendes Standardrezept für unsere Matrizen:   Zutaten: 250 g Hartweizengrieß bzw. Semola rimacinata Wählen Sie EINE der folgenden Zutaten aus: 100 ml kaltes Wasser oder 110 ml Flüssigkeit bestehend aus zwei Eiern, Rest Wasser, leicht verquirlt   Anleitung: Bitte nur kalte Flüssigkeiten verwenden. Mehl vermeiden, besser durch Grieß ersetzen. Bindemittel wie Xanthan, Gluten, etc. nur in geringem Umfang einsetzen, maximal 1 Teelöffel auf 500 gr trockener Zutaten. Der Teig wird ansonsten zu fest, die Matrizen könnten brechen. Wenn man den Teig länger knetet bzw. ruhen lässt, entwickelt sich das Gluten von alleine. Einen guten Nudelteig erkennt man daran, dass er feucht bröselig ist. Auch die Produktion von glutenfreien Nudeln ist mit den Einsätzen möglich.   Kurz zum neuen System: Dieses neue System zur Nudelherstellung ermöglicht es Ihnen, die verschiedenen Inlays (für die vers. Nudelformen) zu nutzen. ✔ Nachhaltiger und günstiger gegenüber dem alten System ✔ Einfacher zu reinigen, da sie demontiert werden können ✔ Verfügbare Einsätze in POM oder "Bronze" (eine Legierung) ✔ Von Pastidea patentiert, nicht anderswo verfügbar ✔ Kleiner und einfacher zu lagern die Nachteile: ✘ Nicht alle Pastaformate sind mit Inlays realisierbar ✘ Derzeit sind noch nicht viele Formen verfügbar, eher die oft nachgefragten Standardnudelformen (aber es werden bald weitere kommen)   Hinweise: Bitte beachten Sie, dass material- und produktionsbedingt die Einsätze in Bronze kleinere dunkle Stellen aufweisen können. Dies ist dem Material geschuldet und beeinträchtigt nicht die Funktion. Die Einsätze sind nicht spülmaschinenfest und sollten nach Reinigung sofort abgetrocknet werden, um Wasserflecken zu vermeiden.  

  • 14,90  Incl. MwSt, zzgl. Versandkosten

    inkl. MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Inlay in POM - Silatelli Rigati Dieser Pasta-Matrizen-Einsatz ist kompatibel mit dem Philips Pasta Maker Avance, der 7000er Serie, Plus und Premium. Ein Einsatzhalter (nicht im Lieferumfang enthalten) wird benötigt, um ihn auf diesen Maschinen zu verwenden. Mit dem Einsatzhalter ist er kompatibel mit der Philips HR2353/xx HR2354/xx HR2355/xx HR2356/xx HR2357/xx HR2358/xx HR2365/xx HR2375/xx HR2378/xx HR2380/xx HR2381/xx HR2382/xx HR2660/xx HR2665/xx. „xx“ kann für eine beliebige Zahl zwischen 00 und 99 stehen.   Material: POM Größe: 8mm Stärke:  1,2mm Extrusion (beim Einsatzhalter zu beachten!): Horizontal und Vertikal   Hinweise: Spülmaschinengeeignet. Bitte achten Sie auf die richtige Flüssigkeitsmenge im Teig, um Schäden am Einsatz zu vermeiden.   Rezept: Es empfiehlt sich die Verwendung von Hartweizengrieß, ausreichend kalter Flüssigkeit wie Wasser und/oder Ei. Der Teig sollte ca. 8-10 Minuten geknetet werden, nur so kann das Gluten vom Hartweizen sich voll entwickeln. Das Ergebnis sollte ein feucht krümeliger Teig sein. Wir empfehlen folgendes Standardrezept für unsere Matrizen:   Zutaten: 250 g Hartweizengrieß bzw. Semola rimacinata Wählen Sie EINE der folgenden Zutaten aus: 100 ml kaltes Wasser oder 110 ml Flüssigkeit bestehend aus zwei Eiern, Rest Wasser, leicht verquirlt   Anleitung: Bitte nur kalte Flüssigkeiten verwenden. Mehl vermeiden, besser durch Grieß ersetzen. Bindemittel wie Xanthan, Gluten, etc. nur in geringem Umfang einsetzen, maximal 1 Teelöffel auf 500 gr trockener Zutaten. Der Teig wird ansonsten zu fest, die Matrizen könnten brechen. Wenn man den Teig länger knetet bzw. ruhen lässt, entwickelt sich das Gluten von alleine. Einen guten Nudelteig erkennt man daran, dass er feucht bröselig ist. Auch die Produktion von glutenfreien Nudeln ist mit den Einsätzen möglich.   Kurz zum neuen System: Dieses neue System zur Nudelherstellung ermöglicht es Ihnen, die verschiedenen Inlays (für die vers. Nudelformen) zu nutzen. ✔ Nachhaltiger und günstiger gegenüber dem alten System ✔ Einfacher zu reinigen, da sie demontiert werden können ✔ Verfügbare Einsätze in POM oder "Bronze" (eine Legierung) ✔ Von Pastidea patentiert, nicht anderswo verfügbar ✔ Kleiner und einfacher zu lagern die Nachteile: ✘ Nicht alle Formen sind als Einsatz verfügbar ✘ Derzeit sind noch nicht viele Formen verfügbar, eher die oft nachgefragten Standardnudelformen (aber es werden bald weitere kommen)  

  • 19,90  Incl. MwSt, zzgl. Versandkosten

    inkl. MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Inlay in Bronze - Silatelli Rigate Dieser Pasta-Matrizen-Einsatz ist kompatibel mit dem Philips Pasta Maker Avance, der 7000er Serie, Plus und Premium. Ein Einsatzhalter (nicht im Lieferumfang enthalten) wird benötigt, um ihn auf diesen Maschinen zu verwenden. Mit dem Einsatzhalter ist er kompatibel mit der Philips

    HR2353/xx

    HR2354/xx

    HR2355/xx

    HR2356/xx

    HR2357/xx

    HR2358/xx

    HR2365/xx

    HR2375/xx

    HR2378/xx

    HR2380/xx

    HR2381/xx

    HR2382/xx

    HR2660/xx

    HR2665/xx.

    „xx“ kann für eine beliebige Zahl zwischen 00 und 99 stehen.   Material: Standard Bronze (Messing) Größe: 8mm Stärke: 1.2mm Extrusion (beim Einsatzhalter zu beachten!): Horizontal und Vertikal   Warum Bronze: Bei Bronzematrizen und diesen neuen Einsätzen handelte es sich um die traditionelle Art der Pastamanufaktur. Zu finden sind die „al bronzo“ gefertigten Nudeln nur selten und meist nur in ausgewählten Feinkostläden. Durch das Pressen des Nudelteigs durch die Bronzematrizen wird die Oberfläche der Pasta gleichzeitig ganz leicht aufgeraut, die Nudel wird griffiger. Dadurch kann die Pasta später die Soße, Aromen und Gewürze besser aufnehmen. Rezept: Es empfiehlt sich die Verwendung von Hartweizengrieß, ausreichend kalter Flüssigkeit wie Wasser und/oder Ei. Der Teig sollte ca. 8-10 Minuten geknetet werden, nur so kann das Gluten vom Hartweizen sich voll entwickeln. Das Ergebnis sollte ein feucht krümeliger Teig sein. Wir empfehlen folgendes Standardrezept für unsere Matrizen:   Zutaten: 250 g Hartweizengrieß bzw. Semola rimacinata Wählen Sie EINE der folgenden Zutaten aus: 100 ml kaltes Wasser oder 110 ml Flüssigkeit bestehend aus zwei Eiern, Rest Wasser, leicht verquirlt   Anleitung: Bitte nur kalte Flüssigkeiten verwenden. Mehl vermeiden, besser durch Grieß ersetzen. Bindemittel wie Xanthan, Gluten, etc. nur in geringem Umfang einsetzen, maximal 1 Teelöffel auf 500 gr trockener Zutaten. Der Teig wird ansonsten zu fest, die Matrizen könnten brechen. Wenn man den Teig länger knetet bzw. ruhen lässt, entwickelt sich das Gluten von alleine. Einen guten Nudelteig erkennt man daran, dass er feucht bröselig ist. Auch die Produktion von glutenfreien Nudeln ist mit den Einsätzen möglich.   Kurz zum neuen System: Dieses neue System zur Nudelherstellung ermöglicht es Ihnen, die verschiedenen Inlays (für die vers. Nudelformen) zu nutzen. ✔ Nachhaltiger und günstiger gegenüber dem alten System ✔ Einfacher zu reinigen, da sie demontiert werden können ✔ Verfügbare Einsätze in POM oder "Bronze" (eine Legierung) ✔ Von Pastidea patentiert, nicht anderswo verfügbar ✔ Kleiner und einfacher zu lagern die Nachteile: ✘ Nicht alle Pastaformate sind mit Inlays realisierbar ✘ Derzeit sind noch nicht viele Formen verfügbar, eher die oft nachgefragten Standardnudelformen (aber es werden bald weitere kommen)   Hinweise: Bitte beachten Sie, dass material- und produktionsbedingt die Einsätze in Bronze kleinere dunkle Stellen aufweisen können. Dies ist dem Material geschuldet und beeinträchtigt nicht die Funktion. Die Einsätze sind nicht spülmaschinenfest und sollten nach Reinigung sofort abgetrocknet werden, um Wasserflecken zu vermeiden.  

  • 14,90  Incl. MwSt, zzgl. Versandkosten

    inkl. MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Inlay in POM - Gnocchi di Patate / Kartoffelgnocchi An diesem Inlay sieht man, wie vielfältig eine Nudelmaschine sein kann. Gnocchi sind keine Pastaspeise und trotzdem kann man sie prima mit einer Matrize zubereiten. Es handelt sich bei Gnocchi um kleine Klösschen aus Kartoffelteig. Ab und an findet man auch Variationen mit z.B. Kürbis. Das Wort Gnocchi spricht man NNjok-ki aus. Hier erkennt man deutlich den Wortstamm zu dem österreichischen Wort Nockerln. Wichtig ist es, mehligkochende Kartoffeln zu verwenden und möglichst Lagerware, keine frischen Kartoffeln (diese enthalten weniger Wasser). Denn je weniger Wasser in den Kartoffeln ist, desto weniger Mehl bzw. Griess muss man später zugeben, das ergibt einen intensiveren Kartoffelgeschmack. Die zerkleinerten Kartoffeln werden mit der Nudelmaschine lediglich ausgepresst (also z.B. im Pastamaker nur auf Ausgabe drücken), aber nicht geknetet. Wenn man den Teig zuviel knetet, könnte er kleistrig werden. Dieser Pasta-Matrizen-Einsatz ist kompatibel mit dem Philips Pasta Maker Avance, der 7000er Serie, Plus und Premium. Ein Einsatzhalter (nicht im Lieferumfang enthalten) wird benötigt, um ihn auf diesen Maschinen zu verwenden. Mit dem Einsatzhalter ist er kompatibel mit der Philips HR2353/xx HR2354/xx HR2355/xx HR2356/xx HR2357/xx HR2358/xx HR2365/xx HR2375/xx HR2378/xx HR2380/xx HR2381/xx HR2382/xx HR2660/xx HR2665/xx. „xx“ kann für eine beliebige Zahl zwischen 00 und 99 stehen.   Material: POM Größe: 24mm Stärke:  3,5mm Extrusion (beim Einsatzhalter zu beachten!): Vertikal   Hinweise: Spülmaschinengeeignet. Bitte achten Sie auf die richtige Flüssigkeitsmenge im Teig, um Schäden am Einsatz zu vermeiden.   Rezept: Es empfiehlt sich die Verwendung von Hartweizengrieß, ausreichend kalter Flüssigkeit wie Wasser und/oder Ei. Der Teig sollte ca. 8-10 Minuten geknetet werden, nur so kann das Gluten vom Hartweizen sich voll entwickeln. Das Ergebnis sollte ein feucht krümeliger Teig sein. Wir empfehlen folgendes Standardrezept für unsere Matrizen:   Zutaten: 250 g Hartweizengrieß bzw. Semola rimacinata Wählen Sie EINE der folgenden Zutaten aus: 100 ml kaltes Wasser oder 110 ml Flüssigkeit bestehend aus zwei Eiern, Rest Wasser, leicht verquirlt   Anleitung: Bitte nur kalte Flüssigkeiten verwenden. Mehl vermeiden, besser durch Grieß ersetzen. Bindemittel wie Xanthan, Gluten, etc. nur in geringem Umfang einsetzen, maximal 1 Teelöffel auf 500 gr trockener Zutaten. Der Teig wird ansonsten zu fest, die Matrizen könnten brechen. Wenn man den Teig länger knetet bzw. ruhen lässt, entwickelt sich das Gluten von alleine. Einen guten Nudelteig erkennt man daran, dass er feucht bröselig ist. Auch die Produktion von glutenfreien Nudeln ist mit den Einsätzen möglich.   Kurz zum neuen System: Dieses neue System zur Nudelherstellung ermöglicht es Ihnen, die verschiedenen Inlays (für die vers. Nudelformen) zu nutzen. ✔ Nachhaltiger und günstiger gegenüber dem alten System ✔ Einfacher zu reinigen, da sie demontiert werden können ✔ Verfügbare Einsätze in POM oder "Bronze" (eine Legierung) ✔ Von Pastidea patentiert, nicht anderswo verfügbar ✔ Kleiner und einfacher zu lagern die Nachteile: ✘ Nicht alle Formen sind als Einsatz verfügbar ✘ Derzeit sind noch nicht viele Formen verfügbar, eher die oft nachgefragten Standardnudelformen (aber es werden bald weitere kommen)    

  • 19,90  Incl. MwSt, zzgl. Versandkosten

    inkl. MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Inlay in Bronze - Gnocchi di Patate / Kartoffelgnocchi An diesem Inlay sieht man, wie vielfältig eine Nudelmaschine sein kann. Gnocchi sind keine Pastaspeise und trotzdem kann man sie prima mit einer Matrize zubereiten. Es handelt sich bei Gnocchi um kleine Klösschen aus Kartoffelteig. Ab und an findet man auch Variationen mit z.B. Kürbis. Das Wort Gnocchi spricht man NNjok-ki aus. Hier erkennt man deutlich den Wortstamm zu dem österreichischen Wort Nockerln. Wichtig ist es, mehligkochende Kartoffeln zu verwenden und möglichst Lagerware, keine frischen Kartoffeln (diese enthalten weniger Wasser). Denn je weniger Wasser in den Kartoffeln ist, desto weniger Mehl bzw. Griess muss man später zugeben, das ergibt einen intensiveren Kartoffelgeschmack. Die zerkleinerten Kartoffeln werden mit der Nudelmaschine lediglich ausgepresst (also z.B. im Pastamaker nur auf Ausgabe drücken), aber nicht geknetet. Wenn man den Teig zuviel knetet, könnte er kleistrig werden. Dieser Pasta-Matrizen-Einsatz ist kompatibel mit dem Philips Pasta Maker Avance, der 7000er Serie, Plus und Premium. Ein Einsatzhalter (nicht im Lieferumfang enthalten) wird benötigt, um ihn auf diesen Maschinen zu verwenden. Mit dem Einsatzhalter ist er kompatibel mit der Philips

    HR2353/xx

    HR2354/xx

    HR2355/xx

    HR2356/xx

    HR2357/xx

    HR2358/xx

    HR2365/xx

    HR2375/xx

    HR2378/xx

    HR2380/xx

    HR2381/xx

    HR2382/xx

    HR2660/xx

    HR2665/xx.

    „xx“ kann für eine beliebige Zahl zwischen 00 und 99 stehen.   Material: Standard Bronze (Messing) Größe: 24mm Stärke: 3,5mm Extrusion (beim Einsatzhalter zu beachten!): Vertikal   Warum Bronze: Bei Bronzematrizen und diesen neuen Einsätzen handelte es sich um die traditionelle Art der Pastamanufaktur. Zu finden sind die „al bronzo“ gefertigten Nudeln nur selten und meist nur in ausgewählten Feinkostläden. Durch das Pressen des Nudelteigs durch die Bronzematrizen wird die Oberfläche der Pasta gleichzeitig ganz leicht aufgeraut, die Nudel wird griffiger. Dadurch kann die Pasta später die Soße, Aromen und Gewürze besser aufnehmen. Rezept: Es empfiehlt sich die Verwendung von Hartweizengrieß, ausreichend kalter Flüssigkeit wie Wasser und/oder Ei. Der Teig sollte ca. 8-10 Minuten geknetet werden, nur so kann das Gluten vom Hartweizen sich voll entwickeln. Das Ergebnis sollte ein feucht krümeliger Teig sein. Wir empfehlen folgendes Standardrezept für unsere Matrizen:   Zutaten: 250 g Hartweizengrieß bzw. Semola rimacinata Wählen Sie EINE der folgenden Zutaten aus: 100 ml kaltes Wasser oder 110 ml Flüssigkeit bestehend aus zwei Eiern, Rest Wasser, leicht verquirlt   Anleitung: Bitte nur kalte Flüssigkeiten verwenden. Mehl vermeiden, besser durch Grieß ersetzen. Bindemittel wie Xanthan, Gluten, etc. nur in geringem Umfang einsetzen, maximal 1 Teelöffel auf 500 gr trockener Zutaten. Der Teig wird ansonsten zu fest, die Matrizen könnten brechen. Wenn man den Teig länger knetet bzw. ruhen lässt, entwickelt sich das Gluten von alleine. Einen guten Nudelteig erkennt man daran, dass er feucht bröselig ist. Auch die Produktion von glutenfreien Nudeln ist mit den Einsätzen möglich.   Kurz zum neuen System: Dieses neue System zur Nudelherstellung ermöglicht es Ihnen, die verschiedenen Inlays (für die vers. Nudelformen) zu nutzen. ✔ Nachhaltiger und günstiger gegenüber dem alten System ✔ Einfacher zu reinigen, da sie demontiert werden können ✔ Verfügbare Einsätze in POM oder "Bronze" (eine Legierung) ✔ Von Pastidea patentiert, nicht anderswo verfügbar ✔ Kleiner und einfacher zu lagern die Nachteile: ✘ Nicht alle Pastaformate sind mit Inlays realisierbar ✘ Derzeit sind noch nicht viele Formen verfügbar, eher die oft nachgefragten Standardnudelformen (aber es werden bald weitere kommen)   Hinweise: Bitte beachten Sie, dass material- und produktionsbedingt die Einsätze in Bronze kleinere dunkle Stellen aufweisen können. Dies ist dem Material geschuldet und beeinträchtigt nicht die Funktion. Die Einsätze sind nicht spülmaschinenfest und sollten nach Reinigung sofort abgetrocknet werden, um Wasserflecken zu vermeiden.  

  • 14,90  Incl. MwSt, zzgl. Versandkosten

    inkl. MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Inlay in POM - Gnocco Sardo 21mm Bei den Gnocco sardo handelt es sich um kleine geriffelte Muscheln. Der Name verrät es schon - es handelt sich um eine Gnocchivariante, wie man sie auf Sardinien gerne isst. Achtung: Auf Sardinien werden diese Gnocchi immer ohne Ei zubereitet (also nur Hartweizen und Wasser). In anderen Gegenden Italiens ist man da toleranter. Bekannt sind diese Nudeln auch unter dem Namen Malloreddus. Da die Pasta durch eine Bronzematrize gezogen wird, erhält man eine ganz leicht aufgerauhte Oberfläche. So kann die Sauce besonders gut aufgenommen werden. Den Gnocco Sardo sehr ähnlich sind Cavatelli. Der Unterschied liegt in den feinen Streifen auf der Oberfläche, während die Cavatelli glatt sind. Dieser Pasta-Matrizen-Einsatz ist kompatibel mit dem Philips Pasta Maker Avance, der 7000er Serie, Plus und Premium. Ein Einsatzhalter (nicht im Lieferumfang enthalten) wird benötigt, um ihn auf diesen Maschinen zu verwenden. Mit dem Einsatzhalter ist er kompatibel mit der Philips HR2353/xx HR2354/xx HR2355/xx HR2356/xx HR2357/xx HR2358/xx HR2365/xx HR2375/xx HR2378/xx HR2380/xx HR2381/xx HR2382/xx HR2660/xx HR2665/xx. „xx“ kann für eine beliebige Zahl zwischen 00 und 99 stehen.   Material: POM Größe: 21mm Stärke:  1,4mm Extrusion (beim Einsatzhalter zu beachten!): Vertikal   Hinweise: Spülmaschinengeeignet. Bitte achten Sie auf die richtige Flüssigkeitsmenge im Teig, um Schäden am Einsatz zu vermeiden.   Rezept: Es empfiehlt sich die Verwendung von Hartweizengrieß, ausreichend kalter Flüssigkeit wie Wasser und/oder Ei. Der Teig sollte ca. 8-10 Minuten geknetet werden, nur so kann das Gluten vom Hartweizen sich voll entwickeln. Das Ergebnis sollte ein feucht krümeliger Teig sein. Wir empfehlen folgendes Standardrezept für unsere Matrizen:   Zutaten: 250 g Hartweizengrieß bzw. Semola rimacinata Wählen Sie EINE der folgenden Zutaten aus: 100 ml kaltes Wasser oder 110 ml Flüssigkeit bestehend aus zwei Eiern, Rest Wasser, leicht verquirlt   Anleitung: Bitte nur kalte Flüssigkeiten verwenden. Mehl vermeiden, besser durch Grieß ersetzen. Bindemittel wie Xanthan, Gluten, etc. nur in geringem Umfang einsetzen, maximal 1 Teelöffel auf 500 gr trockener Zutaten. Der Teig wird ansonsten zu fest, die Matrizen könnten brechen. Wenn man den Teig länger knetet bzw. ruhen lässt, entwickelt sich das Gluten von alleine. Einen guten Nudelteig erkennt man daran, dass er feucht bröselig ist. Auch die Produktion von glutenfreien Nudeln ist mit den Einsätzen möglich.   Kurz zum neuen System: Dieses neue System zur Nudelherstellung ermöglicht es Ihnen, die verschiedenen Inlays (für die vers. Nudelformen) zu nutzen. ✔ Nachhaltiger und günstiger gegenüber dem alten System ✔ Einfacher zu reinigen, da sie demontiert werden können ✔ Verfügbare Einsätze in POM oder "Bronze" (eine Legierung) ✔ Von Pastidea patentiert, nicht anderswo verfügbar ✔ Kleiner und einfacher zu lagern die Nachteile: ✘ Nicht alle Formen sind als Einsatz verfügbar ✘ Derzeit sind noch nicht viele Formen verfügbar, eher die oft nachgefragten Standardnudelformen (aber es werden bald weitere kommen)    

  • 19,90  Incl. MwSt, zzgl. Versandkosten

    inkl. MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Inlay in Bronze - Gnocco Sardo 21mm Bei den Gnocco sardo handelt es sich um kleine geriffelte Muscheln. Der Name verrät es schon - es handelt sich um eine Gnocchivariante, wie man sie auf Sardinien gerne isst. Achtung: Auf Sardinien werden diese Gnocchi immer ohne Ei zubereitet (also nur Hartweizen und Wasser). In anderen Gegenden Italiens ist man da toleranter. Bekannt sind diese Nudeln auch unter dem Namen Malloreddus. Da die Pasta durch eine Bronzematrize gezogen wird, erhält man eine ganz leicht aufgerauhte Oberfläche. So kann die Sauce besonders gut aufgenommen werden. Den Gnocco Sardo sehr ähnlich sind Cavatelli. Der Unterschied liegt in den feinen Streifen auf der Oberfläche, während die Cavatelli glatt sind. Dieser Pasta-Matrizen-Einsatz ist kompatibel mit dem Philips Pasta Maker Avance, der 7000er Serie, Plus und Premium. Ein Einsatzhalter (nicht im Lieferumfang enthalten) wird benötigt, um ihn auf diesen Maschinen zu verwenden. Mit dem Einsatzhalter ist er kompatibel mit der Philips

    HR2353/xx

    HR2354/xx

    HR2355/xx

    HR2356/xx

    HR2357/xx

    HR2358/xx

    HR2365/xx

    HR2375/xx

    HR2378/xx

    HR2380/xx

    HR2381/xx

    HR2382/xx

    HR2660/xx

    HR2665/xx.

    „xx“ kann für eine beliebige Zahl zwischen 00 und 99 stehen.   Material: Standard Bronze (Messing) Größe: 21mm Stärke: 1,4mm Extrusion (beim Einsatzhalter zu beachten!): Vertikal   Warum Bronze: Bei Bronzematrizen und diesen neuen Einsätzen handelte es sich um die traditionelle Art der Pastamanufaktur. Zu finden sind die „al bronzo“ gefertigten Nudeln nur selten und meist nur in ausgewählten Feinkostläden. Durch das Pressen des Nudelteigs durch die Bronzematrizen wird die Oberfläche der Pasta gleichzeitig ganz leicht aufgeraut, die Nudel wird griffiger. Dadurch kann die Pasta später die Soße, Aromen und Gewürze besser aufnehmen. Rezept: Es empfiehlt sich die Verwendung von Hartweizengrieß, ausreichend kalter Flüssigkeit wie Wasser und/oder Ei. Der Teig sollte ca. 8-10 Minuten geknetet werden, nur so kann das Gluten vom Hartweizen sich voll entwickeln. Das Ergebnis sollte ein feucht krümeliger Teig sein. Wir empfehlen folgendes Standardrezept für unsere Matrizen:   Zutaten: 250 g Hartweizengrieß bzw. Semola rimacinata Wählen Sie EINE der folgenden Zutaten aus: 100 ml kaltes Wasser oder 110 ml Flüssigkeit bestehend aus zwei Eiern, Rest Wasser, leicht verquirlt   Anleitung: Bitte nur kalte Flüssigkeiten verwenden. Mehl vermeiden, besser durch Grieß ersetzen. Bindemittel wie Xanthan, Gluten, etc. nur in geringem Umfang einsetzen, maximal 1 Teelöffel auf 500 gr trockener Zutaten. Der Teig wird ansonsten zu fest, die Matrizen könnten brechen. Wenn man den Teig länger knetet bzw. ruhen lässt, entwickelt sich das Gluten von alleine. Einen guten Nudelteig erkennt man daran, dass er feucht bröselig ist. Auch die Produktion von glutenfreien Nudeln ist mit den Einsätzen möglich.   Kurz zum neuen System: Dieses neue System zur Nudelherstellung ermöglicht es Ihnen, die verschiedenen Inlays (für die vers. Nudelformen) zu nutzen. ✔ Nachhaltiger und günstiger gegenüber dem alten System ✔ Einfacher zu reinigen, da sie demontiert werden können ✔ Verfügbare Einsätze in POM oder "Bronze" (eine Legierung) ✔ Von Pastidea patentiert, nicht anderswo verfügbar ✔ Kleiner und einfacher zu lagern die Nachteile: ✘ Nicht alle Pastaformate sind mit Inlays realisierbar ✘ Derzeit sind noch nicht viele Formen verfügbar, eher die oft nachgefragten Standardnudelformen (aber es werden bald weitere kommen)   Hinweise: Bitte beachten Sie, dass material- und produktionsbedingt die Einsätze in Bronze kleinere dunkle Stellen aufweisen können. Dies ist dem Material geschuldet und beeinträchtigt nicht die Funktion. Die Einsätze sind nicht spülmaschinenfest und sollten nach Reinigung sofort abgetrocknet werden, um Wasserflecken zu vermeiden.  

  • 14,90  Incl. MwSt, zzgl. Versandkosten

    inkl. MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Inlay in POM - Fileja Fusilli Calabresi Unverwechselbares Markenzeichen der Küche von Kalabrien sind die Fileja calabrese. Es handelt sich um ein ganz besonderes Pastaformat. Denke ich an die Fileja dann habe ich unweigerlich ein Bild mit einer Nonna (Oma) vor Augen, die Sonntag für Sonntag ihre Lieben mit diesen Nudeln verwöhnt. Handgemacht ist das ganz schön viel Arbeit und Handwerkskunst. Der Teig wird geknetet, in kleine Teigwürstchen geteilt diese werden in eine Stricknadel gedrückt und dann wird gerollt. Und das Nudel für Nudel. Diese Stricknadel nennt man im italienischen "Ferretto". Daher nennt man diese Nudeln auch Fileja Calabresi al ferretto bzw. Fusilli Calabresi al ferretto. Letztendlich gehören die Filejas zur Familie der Fusillis: Fusillis haben in Süditalien ihren Ursprung. Man hatte irgendwann begonnen Pasta zum Trocknen spiralförmig aufzuwickeln, so wie man es auch mit diesen Fileja macht. Die gute Nachricht: So aufwändig wie bei der manuellen Produktion ist es mit dieser Matrize lange nicht. Im Gegenteil, die Filejas laufen recht zügig durch die Maschine. Und man muss auch nicht Nudel für Nudel herstellen, sondern es kommen jeweils vier Nudeln gleichzeitig raus. Dieser Pasta-Matrizen-Einsatz ist kompatibel mit dem Philips Pasta Maker Avance, der 7000er Serie, Plus und Premium. Ein Einsatzhalter (nicht im Lieferumfang enthalten) wird benötigt, um ihn auf diesen Maschinen zu verwenden. Mit dem Einsatzhalter ist er kompatibel mit der Philips HR2353/xx HR2354/xx HR2355/xx HR2356/xx HR2357/xx HR2358/xx HR2365/xx HR2375/xx HR2378/xx HR2380/xx HR2381/xx HR2382/xx HR2660/xx HR2665/xx. „xx“ kann für eine beliebige Zahl zwischen 00 und 99 stehen.   Material: POM Größe: 6mm Stärke:  1,4mm Extrusion (beim Einsatzhalter zu beachten!): Horizontal und Vertikal   Hinweise: Spülmaschinengeeignet. Bitte achten Sie auf die richtige Flüssigkeitsmenge im Teig, um Schäden am Einsatz zu vermeiden.   Rezept: Es empfiehlt sich die Verwendung von Hartweizengrieß, ausreichend kalter Flüssigkeit wie Wasser und/oder Ei. Der Teig sollte ca. 8-10 Minuten geknetet werden, nur so kann das Gluten vom Hartweizen sich voll entwickeln. Das Ergebnis sollte ein feucht krümeliger Teig sein. Wir empfehlen folgendes Standardrezept für unsere Matrizen:   Zutaten: 250 g Hartweizengrieß bzw. Semola rimacinata Wählen Sie EINE der folgenden Zutaten aus: 100 ml kaltes Wasser oder 110 ml Flüssigkeit bestehend aus zwei Eiern, Rest Wasser, leicht verquirlt   Anleitung: Bitte nur kalte Flüssigkeiten verwenden. Mehl vermeiden, besser durch Grieß ersetzen. Bindemittel wie Xanthan, Gluten, etc. nur in geringem Umfang einsetzen, maximal 1 Teelöffel auf 500 gr trockener Zutaten. Der Teig wird ansonsten zu fest, die Matrizen könnten brechen. Wenn man den Teig länger knetet bzw. ruhen lässt, entwickelt sich das Gluten von alleine. Einen guten Nudelteig erkennt man daran, dass er feucht bröselig ist. Auch die Produktion von glutenfreien Nudeln ist mit den Einsätzen möglich.   Kurz zum neuen System: Dieses neue System zur Nudelherstellung ermöglicht es Ihnen, die verschiedenen Inlays (für die vers. Nudelformen) zu nutzen. ✔ Nachhaltiger und günstiger gegenüber dem alten System ✔ Einfacher zu reinigen, da sie demontiert werden können ✔ Verfügbare Einsätze in POM oder "Bronze" (eine Legierung) ✔ Von Pastidea patentiert, nicht anderswo verfügbar ✔ Kleiner und einfacher zu lagern die Nachteile: ✘ Nicht alle Formen sind als Einsatz verfügbar ✘ Derzeit sind noch nicht viele Formen verfügbar, eher die oft nachgefragten Standardnudelformen (aber es werden bald weitere kommen)  

  • 19,90  Incl. MwSt, zzgl. Versandkosten

    inkl. MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Inlay in Bronze - Fileja Fusilli Calabresi Unverwechselbares Markenzeichen der Küche von Kalabrien sind die Fileja calabrese. Es handelt sich um ein ganz besonderes Pastaformat. Denke ich an die Fileja dann habe ich unweigerlich ein Bild mit einer Nonna (Oma) vor Augen, die Sonntag für Sonntag ihre Lieben mit diesen Nudeln verwöhnt. Handgemacht ist das ganz schön viel Arbeit und Handwerkskunst. Der Teig wird geknetet, in kleine Teigwürstchen geteilt diese werden in eine Stricknadel gedrückt und dann wird gerollt. Und das Nudel für Nudel. Diese Stricknadel nennt man im italienischen "Ferretto". Daher nennt man diese Nudeln auch Fileja Calabresi al ferretto bzw. Fusilli Calabresi al ferretto. Letztendlich gehören die Filejas zur Familie der Fusillis: Fusillis haben in Süditalien ihren Ursprung. Man hatte irgendwann begonnen, Pasta zum Trocknen spiralförmig aufzuwickeln, so wie man es auch mit diesen Fileja macht. Die gute Nachricht: So aufwändig wie bei der manuellen Produktion ist es mit diesem Inlay lange nicht. Im Gegenteil, die Filejas laufen recht zügig durch die Maschine. Und man muss auch nicht Nudel für Nudel herstellen, sondern es kommen jeweils vier Nudeln gleichzeitig raus. Dieser Pasta-Matrizen-Einsatz ist kompatibel mit dem Philips Pasta Maker Avance, der 7000er Serie, Plus und Premium. Ein Einsatzhalter (nicht im Lieferumfang enthalten) wird benötigt, um ihn auf diesen Maschinen zu verwenden. Mit dem Einsatzhalter ist er kompatibel mit der Philips

    HR2353/xx

    HR2354/xx

    HR2355/xx

    HR2356/xx

    HR2357/xx

    HR2358/xx

    HR2365/xx

    HR2375/xx

    HR2378/xx

    HR2380/xx

    HR2381/xx

    HR2382/xx

    HR2660/xx

    HR2665/xx.

    „xx“ kann für eine beliebige Zahl zwischen 00 und 99 stehen.   Material: Standard Bronze (Messing) Größe: 6mm Stärke: 1.4mm Extrusion (beim Einsatzhalter zu beachten!): Horizontal und Vertikal   Warum Bronze: Bei Bronzematrizen und diesen neuen Einsätzen handelte es sich um die traditionelle Art der Pastamanufaktur. Zu finden sind die „al bronzo“ gefertigten Nudeln nur selten und meist nur in ausgewählten Feinkostläden. Durch das Pressen des Nudelteigs durch die Bronzematrizen wird die Oberfläche der Pasta gleichzeitig ganz leicht aufgeraut, die Nudel wird griffiger. Dadurch kann die Pasta später die Soße, Aromen und Gewürze besser aufnehmen. Rezept: Es empfiehlt sich die Verwendung von Hartweizengrieß, ausreichend kalter Flüssigkeit wie Wasser und/oder Ei. Der Teig sollte ca. 8-10 Minuten geknetet werden, nur so kann das Gluten vom Hartweizen sich voll entwickeln. Das Ergebnis sollte ein feucht krümeliger Teig sein. Wir empfehlen folgendes Standardrezept für unsere Matrizen:   Zutaten: 250 g Hartweizengrieß bzw. Semola rimacinata Wählen Sie EINE der folgenden Zutaten aus: 100 ml kaltes Wasser oder 110 ml Flüssigkeit bestehend aus zwei Eiern, Rest Wasser, leicht verquirlt   Anleitung: Bitte nur kalte Flüssigkeiten verwenden. Mehl vermeiden, besser durch Grieß ersetzen. Bindemittel wie Xanthan, Gluten, etc. nur in geringem Umfang einsetzen, maximal 1 Teelöffel auf 500 gr trockener Zutaten. Der Teig wird ansonsten zu fest, die Matrizen könnten brechen. Wenn man den Teig länger knetet bzw. ruhen lässt, entwickelt sich das Gluten von alleine. Einen guten Nudelteig erkennt man daran, dass er feucht bröselig ist. Auch die Produktion von glutenfreien Nudeln ist mit den Einsätzen möglich.   Kurz zum neuen System: Dieses neue System zur Nudelherstellung ermöglicht es Ihnen, die verschiedenen Inlays (für die vers. Nudelformen) zu nutzen. ✔ Nachhaltiger und günstiger gegenüber dem alten System ✔ Einfacher zu reinigen, da sie demontiert werden können ✔ Verfügbare Einsätze in POM oder "Bronze" (eine Legierung) ✔ Von Pastidea patentiert, nicht anderswo verfügbar ✔ Kleiner und einfacher zu lagern die Nachteile: ✘ Nicht alle Pastaformate sind mit Inlays realisierbar ✘ Derzeit sind noch nicht viele Formen verfügbar, eher die oft nachgefragten Standardnudelformen (aber es werden bald weitere kommen)   Hinweise: Bitte beachten Sie, dass material- und produktionsbedingt die Einsätze in Bronze kleinere dunkle Stellen aufweisen können. Dies ist dem Material geschuldet und beeinträchtigt nicht die Funktion. Die Einsätze sind nicht spülmaschinenfest und sollten nach Reinigung sofort abgetrocknet werden, um Wasserflecken zu vermeiden.  

  • 14,90  Incl. MwSt, zzgl. Versandkosten

    inkl. MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Inlay in POM - Silatelli Dieser Pasta-Matrizen-Einsatz ist kompatibel mit dem Philips Pasta Maker Avance, der 7000er Serie, Plus und Premium. Ein Einsatzhalter (nicht im Lieferumfang enthalten) wird benötigt, um ihn auf diesen Maschinen zu verwenden. Mit dem Einsatzhalter ist er kompatibel mit der Philips HR2353/xx HR2354/xx HR2355/xx HR2356/xx HR2357/xx HR2358/xx HR2365/xx HR2375/xx HR2378/xx HR2380/xx HR2381/xx HR2382/xx HR2660/xx HR2665/xx. „xx“ kann für eine beliebige Zahl zwischen 00 und 99 stehen.   Material: POM Größe: 8mm Stärke:  1,1mm Extrusion (beim Einsatzhalter zu beachten!): Horizontal und Vertikal   Hinweise: Spülmaschinengeeignet. Bitte achten Sie auf die richtige Flüssigkeitsmenge im Teig, um Schäden am Einsatz zu vermeiden.   Rezept: Es empfiehlt sich die Verwendung von Hartweizengrieß, ausreichend kalter Flüssigkeit wie Wasser und/oder Ei. Der Teig sollte ca. 8-10 Minuten geknetet werden, nur so kann das Gluten vom Hartweizen sich voll entwickeln. Das Ergebnis sollte ein feucht krümeliger Teig sein. Wir empfehlen folgendes Standardrezept für unsere Matrizen:   Zutaten: 250 g Hartweizengrieß bzw. Semola rimacinata Wählen Sie EINE der folgenden Zutaten aus: 100 ml kaltes Wasser oder 110 ml Flüssigkeit bestehend aus zwei Eiern, Rest Wasser, leicht verquirlt   Anleitung: Bitte nur kalte Flüssigkeiten verwenden. Mehl vermeiden, besser durch Grieß ersetzen. Bindemittel wie Xanthan, Gluten, etc. nur in geringem Umfang einsetzen, maximal 1 Teelöffel auf 500 gr trockener Zutaten. Der Teig wird ansonsten zu fest, die Matrizen könnten brechen. Wenn man den Teig länger knetet bzw. ruhen lässt, entwickelt sich das Gluten von alleine. Einen guten Nudelteig erkennt man daran, dass er feucht bröselig ist. Auch die Produktion von glutenfreien Nudeln ist mit den Einsätzen möglich.   Kurz zum neuen System: Dieses neue System zur Nudelherstellung ermöglicht es Ihnen, die verschiedenen Inlays (für die vers. Nudelformen) zu nutzen. ✔ Nachhaltiger und günstiger gegenüber dem alten System ✔ Einfacher zu reinigen, da sie demontiert werden können ✔ Verfügbare Einsätze in POM oder "Bronze" (eine Legierung) ✔ Von Pastidea patentiert, nicht anderswo verfügbar ✔ Kleiner und einfacher zu lagern die Nachteile: ✘ Nicht alle Formen sind als Einsatz verfügbar ✘ Derzeit sind noch nicht viele Formen verfügbar, eher die oft nachgefragten Standardnudelformen (aber es werden bald weitere kommen)    

  • 19,90  Incl. MwSt, zzgl. Versandkosten

    inkl. MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Inlay in Bronze - Silatelli Dieser Pasta-Matrizen-Einsatz ist kompatibel mit dem Philips Pasta Maker Avance, der 7000er Serie, Plus und Premium. Ein Einsatzhalter (nicht im Lieferumfang enthalten) wird benötigt, um ihn auf diesen Maschinen zu verwenden. Mit dem Einsatzhalter ist er kompatibel mit der Philips

    HR2353/xx

    HR2354/xx

    HR2355/xx

    HR2356/xx

    HR2357/xx

    HR2358/xx

    HR2365/xx

    HR2375/xx

    HR2378/xx

    HR2380/xx

    HR2381/xx

    HR2382/xx

    HR2660/xx

    HR2665/xx.

    „xx“ kann für eine beliebige Zahl zwischen 00 und 99 stehen.   Material: Standard Bronze (Messing) Größe: 8mm Stärke: 1.1mm Extrusion (beim Einsatzhalter zu beachten!): Horizontal und Vertikal   Warum Bronze: Bei Bronzematrizen und diesen neuen Einsätzen handelte es sich um die traditionelle Art der Pastamanufaktur. Zu finden sind die „al bronzo“ gefertigten Nudeln nur selten und meist nur in ausgewählten Feinkostläden. Durch das Pressen des Nudelteigs durch die Bronzematrizen wird die Oberfläche der Pasta gleichzeitig ganz leicht aufgeraut, die Nudel wird griffiger. Dadurch kann die Pasta später die Soße, Aromen und Gewürze besser aufnehmen. Rezept: Es empfiehlt sich die Verwendung von Hartweizengrieß, ausreichend kalter Flüssigkeit wie Wasser und/oder Ei. Der Teig sollte ca. 8-10 Minuten geknetet werden, nur so kann das Gluten vom Hartweizen sich voll entwickeln. Das Ergebnis sollte ein feucht krümeliger Teig sein. Wir empfehlen folgendes Standardrezept für unsere Matrizen:   Zutaten: 250 g Hartweizengrieß bzw. Semola rimacinata Wählen Sie EINE der folgenden Zutaten aus: 100 ml kaltes Wasser oder 110 ml Flüssigkeit bestehend aus zwei Eiern, Rest Wasser, leicht verquirlt   Anleitung: Bitte nur kalte Flüssigkeiten verwenden. Mehl vermeiden, besser durch Grieß ersetzen. Bindemittel wie Xanthan, Gluten, etc. nur in geringem Umfang einsetzen, maximal 1 Teelöffel auf 500 gr trockener Zutaten. Der Teig wird ansonsten zu fest, die Matrizen könnten brechen. Wenn man den Teig länger knetet bzw. ruhen lässt, entwickelt sich das Gluten von alleine. Einen guten Nudelteig erkennt man daran, dass er feucht bröselig ist. Auch die Produktion von glutenfreien Nudeln ist mit den Einsätzen möglich.   Kurz zum neuen System: Dieses neue System zur Nudelherstellung ermöglicht es Ihnen, die verschiedenen Inlays (für die vers. Nudelformen) zu nutzen. ✔ Nachhaltiger und günstiger gegenüber dem alten System ✔ Einfacher zu reinigen, da sie demontiert werden können ✔ Verfügbare Einsätze in POM oder "Bronze" (eine Legierung) ✔ Von Pastidea patentiert, nicht anderswo verfügbar ✔ Kleiner und einfacher zu lagern die Nachteile: ✘ Nicht alle Pastaformate sind mit Inlays realisierbar ✘ Derzeit sind noch nicht viele Formen verfügbar, eher die oft nachgefragten Standardnudelformen (aber es werden bald weitere kommen)   Hinweise: Bitte beachten Sie, dass material- und produktionsbedingt die Einsätze in Bronze kleinere dunkle Stellen aufweisen können. Dies ist dem Material geschuldet und beeinträchtigt nicht die Funktion. Die Einsätze sind nicht spülmaschinenfest und sollten nach Reinigung sofort abgetrocknet werden, um Wasserflecken zu vermeiden.  

  • 14,90  Incl. MwSt, zzgl. Versandkosten

    inkl. MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Inlay in POM - Pappardelle 15mm Pappardelle (Bandnudeln a la "Hochzeitsnudeln") - ist das nicht ein hübscher Name? Ich vermute der Name kommt vom italienischen Verb "pappare" -  umgangssprachlich bedeutet das soviel wie "futtern". Macht auch irgendwie Sinn. Ich bekomme von Pappardelle auch nie genug und futtere sie in mich hinein. Pappardelle sind letztendlich nichts anderes als Tagliatelle, nur mit dem einzigen Unterschied, dass sie viel breiter sind. Während Tagliatelle meistens zwischen 6 und 8 mm breit sind, dürfen sie sich ab einer Breite von etwas über 1 cm Pappardelle nennen. Ursprünglich hat man diese Nudeln immer mit Eiern zubereitet. Aber wie immer: Erlaubt ist was gefällt und schmeckt. Dieser Pasta-Matrizen-Einsatz ist kompatibel mit dem Philips Pasta Maker Avance, der 7000er Serie, Plus und Premium. Ein Einsatzhalter (nicht im Lieferumfang enthalten) wird benötigt, um ihn auf diesen Maschinen zu verwenden. Mit dem Einsatzhalter ist er kompatibel mit der Philips HR2353/xx HR2354/xx HR2355/xx HR2356/xx HR2357/xx HR2358/xx HR2365/xx HR2375/xx HR2378/xx HR2380/xx HR2381/xx HR2382/xx HR2660/xx HR2665/xx. „xx“ kann für eine beliebige Zahl zwischen 00 und 99 stehen.   Material: POM Größe: 15mm Stärke:  1mm Extrusion (beim Einsatzhalter zu beachten!): Horizontal   Hinweise: Spülmaschinengeeignet. Bitte achten Sie auf die richtige Flüssigkeitsmenge im Teig, um Schäden am Einsatz zu vermeiden.   Rezept: Es empfiehlt sich die Verwendung von Hartweizengrieß, ausreichend kalter Flüssigkeit wie Wasser und/oder Ei. Der Teig sollte ca. 8-10 Minuten geknetet werden, nur so kann das Gluten vom Hartweizen sich voll entwickeln. Das Ergebnis sollte ein feucht krümeliger Teig sein. Wir empfehlen folgendes Standardrezept für unsere Matrizen:   Zutaten: 250 g Hartweizengrieß bzw. Semola rimacinata Wählen Sie EINE der folgenden Zutaten aus: 100 ml kaltes Wasser oder 110 ml Flüssigkeit bestehend aus zwei Eiern, Rest Wasser, leicht verquirlt   Anleitung: Bitte nur kalte Flüssigkeiten verwenden. Mehl vermeiden, besser durch Grieß ersetzen. Bindemittel wie Xanthan, Gluten, etc. nur in geringem Umfang einsetzen, maximal 1 Teelöffel auf 500 gr trockener Zutaten. Der Teig wird ansonsten zu fest, die Matrizen könnten brechen. Wenn man den Teig länger knetet bzw. ruhen lässt, entwickelt sich das Gluten von alleine. Einen guten Nudelteig erkennt man daran, dass er feucht bröselig ist. Auch die Produktion von glutenfreien Nudeln ist mit den Einsätzen möglich.   Kurz zum neuen System: Dieses neue System zur Nudelherstellung ermöglicht es Ihnen, die verschiedenen Inlays (für die vers. Nudelformen) zu nutzen. ✔ Nachhaltiger und günstiger gegenüber dem alten System ✔ Einfacher zu reinigen, da sie demontiert werden können ✔ Verfügbare Einsätze in POM oder "Bronze" (eine Legierung) ✔ Von Pastidea patentiert, nicht anderswo verfügbar ✔ Kleiner und einfacher zu lagern die Nachteile: ✘ Nicht alle Formen sind als Einsatz verfügbar ✘ Derzeit sind noch nicht viele Formen verfügbar, eher die oft nachgefragten Standardnudelformen (aber es werden bald weitere kommen)    

1 2 3 4 31 32 33