• stampo per corzetti liguri a forma di cuore

    23,30  Incl. MwSt, zzgl. Versandkosten

    inkl. MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Corzetti-Stempel mit Herzmotiv

    Corzetti-Stempel aus robustem Birnbaumholz Motiv:  Herzmotiv mit Dekorboden Durchmesser cm 5,3,  H 5,5 Corzetti, auch als Croxetti bekannt,  sind eine Spezialität aus Ligurien, die bereits im Mittelalter verbreitet war. Später waren die Ligurier so stolz auf ihre Corzetti, dass Adelsfamilien sich sogar Corzettistempel mit ihrem eigenen Familienwappen haben anfertigen lassen. Je robuster das Holz, aus dem der Prägestempel gefertigt ist, desto besser gelingen die Pastamedaillen. Aus diesem Grund hat man bei diesen Stempeln Birnbaumholz verwendet. Wie es funktioniert: Man nimmt sich ein Teigblatt und sticht mit dem Stempel eine runde Form aus. Diese runde Teigform legt man nun auf die Dekorseite (die Seite mit den runden Kreisen) und drückt mit dem Motivstempel von oben. Es entsteht so eine Pasta in Münzenform, die beidseitig bestempelt ist. Durch die Rillen und das Muster, kann die Sauce besonders gut aufgenommen werden.

  • Im Angebot
    img 1870img 1869

    35,90  Incl. MwSt, zzgl. Versandkosten

    inkl. MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Corzetti-Stempel mit Motiv Lilie Edelweiß und Spirale

    Corzetti-Stempel aus robustem Birnbaumholz Motiv:  Lilie und Edelweiß mit Dekorboden Durchmesser cm 5,3,  H 5,5 Bei diesem Set bekommt man eine Basis (zum Ausstechen bzw. anderer Seite Spirale), zzgl. zwei Oberteile mit Motiv Lilie und Edelweiß Corzetti, auch als Croxetti bekannt,  sind eine Spezialität aus Ligurien, die bereits im Mittelalter verbreitet war. Später waren die Ligurier so stolz auf ihre Corzetti, dass Adelsfamilien sich sogar Corzettistempel mit ihrem eigenen Familienwappen haben anfertigen lassen. Je robuster das Holz, aus dem der Prägestempel gefertigt ist, desto besser gelingen die Pastamedaillen. Aus diesem Grund hat man bei diesen Stempeln Birnbaumholz verwendet. Wie es funktioniert: Man nimmt sich ein Teigblatt und sticht mit dem Stempel eine runde Form aus. Diese runde Teigform legt man nun auf die Dekorseite (die Seite mit den runden Kreisen) und drückt mit dem Motivstempel von oben. Es entsteht so eine Pasta in Münzenform, die beidseitig bestempelt ist. Durch die Rillen und das Muster, kann die Sauce besonders gut aufgenommen werden.

  • corzettimessingliguriafiorecroxettib

    53,90  Incl. MwSt, zzgl. Versandkosten

    inkl. MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Corzetti-Stempel aus Messing

    Corzetti-Stempel aus Messing, handwerklich gefertigtes Qualitätsprodukt Durchmesser cm 4,5 cm Corzetti, auch als Croxetti bekannt,  sind eine Spezialität aus Ligurien, die bereits im Mittelalter verbreitet war. Später waren die Ligurier so stolz auf ihre Corzetti, dass Adelsfamilien sich sogar Corzettistempel mit ihrem eigenen Familienwappen haben anfertigen lassen. Je robuster das Material, aus dem der Prägestempel gefertigt ist, desto besser gelingen die Pastamedaillen. Mit diesem Messingstempel spielt man in der Ferrariliga. Wie es funktioniert: Man nimmt sich ein Teigblatt und sticht  eine runde Form aus. Darauf stempelt man von oben. Es entsteht so eine Pasta in Münzenform. Durch das Muster, kann die Sauce besonders gut aufgenommen werden.

  • 5104 edelweißcorzetti15104 edelweisscorzetti

    19,90  Incl. MwSt, zzgl. Versandkosten

    inkl. MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Corzetti-Stempel mit Edelweiß

    Corzetti-Stempel aus robustem Birnbaumholz Motiv:  Edelweiß mit Dekorboden Durchmesser cm 5,3,  H 5,5 Corzetti, auch als Croxetti bekannt,  sind eine Spezialität aus Ligurien, die bereits im Mittelalter verbreitet war. Später waren die Ligurier so stolz auf ihre Corzetti, dass Adelsfamilien sich sogar Corzettistempel mit ihrem eigenen Familienwappen haben anfertigen lassen. Je robuster das Holz, aus dem der Prägestempel gefertigt ist, desto besser gelingen die Pastamedaillen. Aus diesem Grund hat man bei diesen Stempeln Birnbaumholz verwendet. Wie es funktioniert: Man nimmt sich ein Teigblatt und sticht mit dem Stempel eine runde Form aus. Diese runde Teigform legt man nun auf die Dekorseite (die Seite mit den runden Kreisen) und drückt mit dem Motivstempel von oben. Es entsteht so eine Pasta in Münzenform, die beidseitig bestempelt ist. Durch die Rillen und das Muster, kann die Sauce besonders gut aufgenommen werden.

  • 5103 corzettililie15103 corzettililie

    19,90  Incl. MwSt, zzgl. Versandkosten

    inkl. MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Corzetti-Stempel mit Lilie

    Corzetti-Stempel aus robustem Birnbaumholz Motiv:  Lilie mit Dekorboden Durchmesser cm 5,3,  H 5,5 Corzetti, auch als Croxetti bekannt,  sind eine Spezialität aus Ligurien, die bereits im Mittelalter verbreitet war. Später waren die Ligurier so stolz auf ihre Corzetti, dass Adelsfamilien sich sogar Corzettistempel mit ihrem eigenen Familienwappen haben anfertigen lassen. Je robuster das Holz, aus dem der Prägestempel gefertigt ist, desto besser gelingen die Pastamedaillen. Aus diesem Grund hat man bei diesen Stempeln Birnbaumholz verwendet. Wie es funktioniert: Man nimmt sich ein Teigblatt und sticht mit dem Stempel eine runde Form aus. Diese runde Teigform legt man nun auf die Dekorseite (die Seite mit den runden Kreisen) und drückt mit dem Motivstempel von oben. Es entsteht so eine Pasta in Münzenform, die beidseitig bestempelt ist. Durch die Rillen und das Muster, kann die Sauce besonders gut aufgenommen werden.

  • 5101 blumecorzetti (2)corzettiblume mariongrunewald

    19,90  Incl. MwSt, zzgl. Versandkosten

    inkl. MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Corzetti-Stempel mit Blume

    Corzetti-Stempel aus robustem Birnbaumholz Motiv:  Blume mit Dekorboden Durchmesser cm 5,3,  H 5,5 Corzetti, auch als Croxetti bekannt,  sind eine Spezialität aus Ligurien, die bereits im Mittelalter verbreitet war. Später waren die Ligurier so stolz auf ihre Corzetti, dass Adelsfamilien sich sogar Corzettistempel mit ihrem eigenen Familienwappen haben anfertigen lassen. Je robuster das Holz, aus dem der Prägestempel gefertigt ist, desto besser gelingen die Pastamedaillen. Aus diesem Grund hat man bei diesen Stempeln Birnbaumholz verwendet. Wie es funktioniert: Man nimmt sich ein Teigblatt und sticht mit dem Stempel eine runde Form aus. Diese runde Teigform legt man nun auf die Dekorseite (die Seite mit den runden Kreisen) und drückt mit dem Motivstempel von oben. Es entsteht so eine Pasta in Münzenform, die beidseitig bestempelt ist. Durch die Rillen und das Muster, kann die Sauce besonders gut aufgenommen werden.