Matrize aus Bronze Mafalde / Manfredini für La Fattorina VIP2, VIP4, Fimar MPF 2.5, MPF 4, PF25E, PF40E, NMF8

Ursprünglicher Preis war: 83,90 €Aktueller Preis ist: 52,40 €. Incl. MwSt, zzgl. Versandkosten

Matrize aus Bronze Mafalde / Manfredini für La Fattorina VIP2, VIP4, Fimar MPF 2.5, MPF 4, PF25E, PF40E, NMF8

Ursprünglicher Preis war: 83,90 €Aktueller Preis ist: 52,40 €. Incl. MwSt, zzgl. Versandkosten

1 vorrätig

EAN: 806891200853

Artikelnummer: 1514-VIP-MPF-N028B Kategorien: , ,

Matrize aus Bronze Mafalde / Manfredini

Tipp: Mafalde und Reginette sind sehr ähnliche Nudeln. Sie haben beide einen gewellten Rand, in dem sich die Sauce besonders gut verfängt. Der Unterschied liegt in der Breite.
Die Reginette sind 1,8 cm breit, die Mafalde 2,8 cm.

Reginette werden vor allem lang gegessen. Durch die stattliche Breite der Mafalde machen sie auch kurz geschnitten als Beilage eine gute Figur.
Während Reginette übersetzt soviel wie “kleine Königin” bedeutet, verdanken die Manfredi bzw. Manfredini (die auch unter dem Namen Mafalde bekannt sind) ihren Namen einem König: Sie wurden nach Manfred von Schwaben benannt, der von 1258 bis 1266 König von Sizilien war und seinen Ruf als Schleckermaul hatte.
Serviert wurden die Mafalde traditionell mit Ricotta, der gewellte Rand hilft, dass der Ricotta besser gehalten wird.

Größe: 25 mm
Dicke: 1,1 mm / 1,2 mm
Durchmesser Matrize: 63,5 mm

Teigwareneinsatz für nachstehende professionelle Nudelmaschinen:
La Fattorina VIP2
La Fattorina VIP4
Fimar MPF 2.5
Fimar MPF 4
Fimar PF25E
Fimar PF40E
Fimar NMF8

Es wird kein Adapter o.ä. benötigt. Die Matrize passt direkt in die o.g. Nudelmaschinen.

Warum Bronze:
Bei Bronzematrizen handelte es sich um die traditionelle Art der Pastamanufaktur. Zu finden sind die „al bronzo“ gefertigten Nudeln nur selten und meist nur in ausgewählten Feinkostläden.
Durch das Pressen des Nudelteigs durch die Bronzematrizen wird die Oberfläche der Pasta gleichzeitig ganz leicht aufgeraut, die Nudel wird griffiger. Dadurch kann die Pasta später die Soße, Aromen und Gewürze besser aufnehmen. Möchten Sie mehr über Bronzematrizen erfahren? Dann empfehlen wir Ihnen den Artikel hier.

Rezept:
Es empfiehlt sich die Verwendung von Hartweizengrieß, ausreichend kalter Flüssigkeit wie Wasser und/oder Ei. Der Teig sollte ca. 8-10 Minuten geknetet werden, nur so kann das Gluten vom Hartweizen sich voll entwickeln. Das Ergebnis sollte ein feucht krümeliger Teig sein. Ein Standardrezept für unsere Matrizen finden Sie hier.
Auch die Produktion von glutenfreien Nudeln ist mit den Matrizen möglich.

Aufbewahrung:
Sie haben mehrere Bronzematrizen und suchen nach einer Aufbewahrung, um die Matrize von Staub und Nachdunkeln durch Lichteinflüsse zu schützen? Dann empfehlen wir Ihren unsere Aufbewahrungssysteme, die Sie hier finden.

Matrize aus Bronze Mafalde / Manfredini

Tipp: Mafalde und Reginette sind sehr ähnliche Nudeln. Sie haben beide einen gewellten Rand, in dem sich die Sauce besonders gut verfängt. Der Unterschied liegt in der Breite.
Die Reginette sind 1,8 cm breit, die Mafalde 2,8 cm.

Reginette werden vor allem lang gegessen. Durch die stattliche Breite der Mafalde machen sie auch kurz geschnitten als Beilage eine gute Figur.
Während Reginette übersetzt soviel wie “kleine Königin” bedeutet, verdanken die Manfredi bzw. Manfredini (die auch unter dem Namen Mafalde bekannt sind) ihren Namen einem König: Sie wurden nach Manfred von Schwaben benannt, der von 1258 bis 1266 König von Sizilien war und seinen Ruf als Schleckermaul hatte.
Serviert wurden die Mafalde traditionell mit Ricotta, der gewellte Rand hilft, dass der Ricotta besser gehalten wird.

Größe: 25 mm
Dicke: 1,1 mm / 1,2 mm
Durchmesser Matrize: 63,5 mm

Teigwareneinsatz für nachstehende professionelle Nudelmaschinen:
La Fattorina VIP2
La Fattorina VIP4
Fimar MPF 2.5
Fimar MPF 4
Fimar PF25E
Fimar PF40E
Fimar NMF8

Es wird kein Adapter o.ä. benötigt. Die Matrize passt direkt in die o.g. Nudelmaschinen.

Warum Bronze:
Bei Bronzematrizen handelte es sich um die traditionelle Art der Pastamanufaktur. Zu finden sind die „al bronzo“ gefertigten Nudeln nur selten und meist nur in ausgewählten Feinkostläden.
Durch das Pressen des Nudelteigs durch die Bronzematrizen wird die Oberfläche der Pasta gleichzeitig ganz leicht aufgeraut, die Nudel wird griffiger. Dadurch kann die Pasta später die Soße, Aromen und Gewürze besser aufnehmen.

Rezept:
Es empfiehlt sich die Verwendung von Hartweizengrieß, ausreichend kalter Flüssigkeit wie Wasser und/oder Ei. Der Teig sollte ca. 8-10 Minuten geknetet werden, nur so kann das Gluten vom Hartweizen sich voll entwickeln. Das Ergebnis sollte ein feucht krümeliger Teig sein. Wir empfehlen folgendes Standardrezept für unsere Matrizen:

Zutaten:

250 g Hartweizengriess bzw. Semola rimacinata

Wählen Sie EINE der folgenden Zutaten aus:

100 ml kaltes Wasser oder

110 ml Flüssigkeit bestehend aus zwei Eiern, Rest Wasser, leicht verquirlen

Anleitungen:

Bitte nur kalte Flüssigkeiten verwenden.

Mehl vermeiden, besser durch Grieß ersetzen.

Bindemittel wie Xanthan, Gluten, etc. nur in geringem Umfang einsetzen, maximal 1 Teelöffel auf 500 gr trockener Zutaten. Der Teig wird ansonsten zu fest, die Matrizen könnten brechen.

Wenn man den Teig länger knetet bzw. ruhen lässt, entwickelt sich das Gluten von alleine.

Einen guten Nudelteig erkennt man daran, dass er feucht bröselig ist.

Auch die Produktion von glutenfreien Nudeln ist mit den Matrizen möglich.

Aufbewahrung:
Sie haben mehrere Bronzematrizen und suchen nach einer Aufbewahrung, um die Matrize von Staub und Nachdunkeln durch Lichteinflüsse zu schützen? Dann empfehlen wir Ihren unsere Aufbewahrungssysteme, die Sie in unserem Sortiment finden.

 

Gewicht 0,322 kg
Größe 11 × 9,5 × 5 cm
Farbe

Marke

Pastidea

Material

Spülmaschinenfest

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Matrize aus Bronze Mafalde / Manfredini für La Fattorina VIP2, VIP4, Fimar MPF 2.5, MPF 4, PF25E, PF40E, NMF8“