Reinigungswerkzeug “Der Tagliatellereiniger”

2,99  Incl. MwSt, zzgl. Versandkosten

Reinigungswerkzeug “Der Tagliatellereiniger”

2,99  Incl. MwSt, zzgl. Versandkosten

1214 vorrätig

Sie möchten Ihre geliebten Matrizen reinigen und den Nudelteig restlos entfernen?  Dann sind unsere Reinigungswerkzeuge genau das Richtige für Sie!

Dieses Reinigungstool ist unser liebstes, wenn es um die Reinigung von Bandnudelmatrizen geht. Es ist aus einem sehr widerstandsfähigem Metall gefertigt, so dass es sich nicht leicht verbiegt oder abbricht.

Zur Reinigung:
Am besten direkt nach der Nudelproduktion die groben Nudelreste entfernen. Das klappt z.B. ganz gut mit dem Reinungstool “Die Feinspachtel“, “Der Generalist” oder auch mit diesem hier.

Erst die Reste trocknen lassen.
Danach bei Bandnudeln jeglicher Art wie Tagliatelle, Pappardelle etc. mit diesem Instrument in den Schlitzen den den getrockneten Teig anstossen, so dass er auf der anderen Seite wieder rausfällt.
Dann z.B. mit einer elektrischen Zahnbürste über die Matrizen fahren oder die Matrizen in ein Ultraschallbad stecken.  Unter klarem Wasser abspülen.
Bronzematrizen bitte nach dem Säubern gut abtrocknen, damit sie nicht anlaufen (Tipp: Bei den feinen Vertiefungen hilft fönen oder auf den Heizkörper legen, die Wärme kommt in alle Ecken.)

Hinweis: Das Reinigungstool ist sehr spitz, d.h. bitte nur damit in die Schlitze der Matrizen fahren, damit die Oberfläche nicht zerkratzt wird. Bitte außer Reichweite von Kindern aufbewahren, da die spitzen Stellen bei falschem Gebrauch Verletzungen verursachen könnten. Bei POM-Matrizen bitte aufpassen, dass der Kunststoff nicht beschädigt wird.

Sie möchten Ihre geliebten Matrizen reinigen und den Nudelteig restlos entfernen?  Dann sind unsere Reinigungswerkzeuge genau das Richtige für Sie!

Dieses Reinigungstool ist unser liebstes, wenn es um die Reinigung von Bandnudelmatrizen geht. Es ist aus einem sehr widerstandsfähigem Metall gefertigt, so dass es sich nicht leicht verbiegt oder abbricht.

Zur Reinigung:
Am besten direkt nach der Nudelproduktion die groben Nudelreste entfernen. Das klappt z.B. ganz gut mit dem Reinungstool “Die Feinspachtel“, “Der Generalist” oder auch mit diesem hier.
Erst die Reste trocknen lassen.
Danach bei Bandnudeln jeglicher Art wie Tagliatelle, Pappardelle etc. mit diesem Instrument in den Schlitzen den den getrockneten Teig anstossen, so dass er auf der anderen Seite wieder rausfällt.
Dann z.B. mit einer elektrischen Zahnbürste über die Matrizen fahren oder die Matrizen in ein Ultraschallbad stecken.  Unter klarem Wasser abspülen.
Bronzematrizen bitte nach dem Säubern gut abtrocknen, damit sie nicht anlaufen (Tipp: Bei den feinen Vertiefungen hilft fönen oder auf den Heizkörper legen, die Wärme kommt in alle Ecken.)

Hinweis: Das Reinigungstool ist sehr spitz, d.h. bitte nur damit in die Schlitze der Matrizen fahren, damit die Oberfläche nicht zerkratzt wird. Bitte außer Reichweite von Kindern aufbewahren, da die spitzen Stellen bei falschem Gebrauch Verletzungen verursachen könnten. Bei POM-Matrizen bitte aufpassen, dass der Kunststoff nicht beschädigt wird.

Gewicht 0,017 kg
Größe 5 × 1 × 1 cm

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Reinigungswerkzeug “Der Tagliatellereiniger”“

Das könnte dir auch gefallen …